VG-Wort Pixel

GEO EPOCHE Panorama Die DDR


Ausgabe bestellen

Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

1945: EINZUG DER NEUEN HERREN
Die Siegermacht UdSSR will ihre Besatzungszone dauerhaft kontrollieren – und dort das Sowjetsystem etablieren.

1946–1949: AUF DEM WEG IN DIE DIKTATUR
Deutsche Kommunisten formen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Ostzone nach Moskaus Vorstellungen um.

1953: DER TAG, ALS DIE PANZER ROLLEN
Vier Jahre nach der Gründung der DDR wankt das Regime, kommt es zum Massen- protest. Bis die Besatzer eingreifen.

1949–1961: KONSOLIDIERUNG
Schritt für Schritt errichtet die SED-Führung ein totalitäres System – und verlangt auch von den Intellektuellen Gehorsam.

1961: DIE GETEILTE STADT
Auf Befehl Walter Ulbrichts entsteht in Berlin ein monströses Bauwerk: die Mauer. SEITE 68

STAAT DER SPITZEL
Um sich vor ihren Bürgern zu schützen, ist die Staatsmacht zu fast allem bereit.

1971–1988: DAS LAND HINTER DER MAUER
Durch mehr Sozialleistungen und bessere Versorgung will die SED die Loyalität der Be- völkerung sichern – und scheitert.

1989: DIE MACHT DER STRASSE
Niemand ahnt zu Beginn des Jahres, dass die DDR-Diktatur binnen weniger Monate kollabieren wird.


Neu in Heftreihen