Logo GEO Epoche Panorama
Geschichte in Bildern

Ein Amerikaner in Paris: Ernest Hemingway posiert 1923 mit den Inhaberinnen der Buchhandlung "Shakespeare and Company". Das Geschäft für englischsprachige Literatur in der Rue de l’Odéon ist ein wichtiger Anlaufpunkt für die vielen ausländischen Autoren, die in den 1920er Jahren von der gesellschaftlichen Freiheit in der französischen Metropole angelockt werden. Vor allem aber: Anders als in den USA gibt es dort keine Prohibition

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben