Logo GEO Epoche Panorama
Geschichte in Bildern

Festung Marksburg

Relikt einer versunkenen Welt
Marksburg

Auf einem 150 Meter hohen Felskegel über dem Rhein zwischen Mainz und Koblenz erhebt sich seit dem 13. Jahrhundert die Marksburg. Als einzige Festung der Region ist sie noch heute in ihrem mittelalterlichen Zustand

AUF EINEN BLICK:

1. Anholt: Die umkämpfte Zitadelle

 

2. Braunfels: Türme über dem Taunus

 

3. Bückeburg: Ein Fürstensitz als barockes Kunstwerk

 

4. Cochem: Eine Burg für einen Bourgeois

 

5. Eltz: Eine Festung, viele Herren

 

6. Glücksburg: Das Wasserschloss hoch im Norden

 

7. Hohenschwangau: Das Allgäuer Palais der Wittelsbacher

 

8. Hohenzollern: Das Kastell der kaiserlichen Dynastie

 

9. Lichtenstein: Ein Dichter und sein Traum

 

10. Linderhof: Die Lieblingsvilla Ludwigs II.

 

11. Löwenburg: Eine perfekte Illusion vom Mittelalter

 

12. Marienburg: Die Residenz der vertriebenen Welfen

 

13. Marksburg: Relikt einer versunkenen Welt

 

14. Moyland: Das Haus der Wahrheitssucher

 

15. Muskau: Renaissancepalast im Park des Fürsten Pückler

 

16. Neuschwanstein: Bergschloss eines Märchenkönigs

 

17. Nordkirchen: Die Pracht des westfälischen Versailles

 

18. Pfalzgrafenstein: Das steinerne Schiff am Rhein

 

19. Ralswiek: Der Stolz der neuen Elite

 

20. Schwerin: Kleines Land, großes Schloss

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben