Logo GEO Epoche Kollektion
Das Beste aus GEO Epoche
Alfred Döblin
Reklamegeschrei, Verkehrslärm, Lichterglanz: Als erster deutscher Autor fasst Alfred Döblin mit "Berlin Alexanderplatz" eine Großstadt in Worte.
Gustav Stresemann, Locarno
Nach dem Krieg ist Deutschland international geächtet. Doch bei einer Konferenz 1925 wird der deutsche Außenminister zur beherrschenden Gestalt
Max Schmeling
Die Übertragung seiner Kämpfe im Rundfunk macht den jungen Boxer Max Schmeling zum ersten deutschen Radiostar
Kurt Tucholsky
Große Literaten wie Döblin und Kästner schreiben für »Die Weltbühne«. Ihr schärfster Geist aber ist ein Autor, der an der Republik verzweifelt: Kurt Tucholsky
Das Alphabet der Ägypter
Hieroglyphen wurden am Nil auf drei verschiedene Weisen benutzt, am häufigsten als Lautzeichen. Andere Zeichen wiederum konnten für Worte stehen oder für ganze Wortfelder. Wir erklären, wie Sie die ägyptischen Gotteswörter lesen können.
Carter säubert den Sarg
1922: Seit fünf Jahren sucht der Archäologe Howard Carter erfolglos nach dem Grab des Pharao Tutanchamun. Im Herbst des Jahres steht der Engländer kurz vor der Aufgabe; nur einen Winter will er noch graben. Da entdeckt er unter einem Hang im...
Erster Weltkrieg
Europas politische Klasse war mit der Julikrise von 1914 überfordert: Diesen Schluss zieht der australische Historiker Sir Christopher Clark, Professor an der Universität Cambridge. Schuld am Ersten Weltkrieg trage nicht allein Deutschland,...
Büste von Pytheas
Kein antiker Abenteurer hat sich jemals so weit in Europas Norden vorgewagt wie Pytheas - wenn man seinem Bericht glauben darf
Der erste Wissenschaftler: Aristoteles
Philosophie, Rhetorik, Medizin, Chemie, Physik, Astronomie und einiges mehr: Der Gelehrte Aristoteles wird als Universalgenie berühmt
Status von Hippokrates
Der Arzt wird berühmt für medizinische Schriften, die auch den "hippokratischen Eid" enthalten. Doch die meisten hat er gar nicht selbst verfasst
Prototyp, Zugmaschine 1804
Tausende Schaulustige verfolgen am 7. Dezember 1835 die Fahrt des ersten deutschen Zuges zwischen Nürnberg und Fürth. Vielen macht die Maschine Angst, manche warnen vor der Wirkung der Beschleunigung. Doch binnen Kurzem wird die Eisenbahn Verkehr,...
Die Badische Anilin-und Soda Fabrik (BASF)
Künstlich hergestellte Farbstoffe begründen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts den Aufstieg der deutschen Chemieindustrie an Main, Rhein und Wupper. Sie machen bunte Kleidung für jedermann erschwinglich. Stinkend und gefährlich aber sind...
Samuel F. Morse
1837 stellt der amerikanische Professor Samuel F. B. Morse eine Erfindung vor, die – anfangs kaum beachtet – die Kommunikation revolutioniert: den "Morseapparat"
Nasca, Umrisse
Die Wüste nahe der südlichen Küste Perus gleicht einer gigantischen Leinwand: Über Jahrhunderte hinweg haben mehrere Völker, darunter die Nasca, hier riesige Bilder in den Boden gegraben. Wahrscheinlich wollten die Menschen ihre Götter besänftigen...
Maya, Inka, Atzteken
Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE Kollektion erzählt die Geschichte der Völker Mittel- und Südamerikas - und beschreibt deren Untergang
Runen-Inschrift
Auf der Suche nach Ruhm und Reichtum verlassen skandinavische Bauern, Fischer, Krieger und Häuptlinge ab etwa 790 n. Chr. ihre Heimat, raffen auf Raubfahrten Schätze aus den Klöstern Westeuropas zusammen, erschließen als Händler die Weiten...
Wikingerschiff
Den Sommer über fahren viele Wikinger mit Schiffen auf Raubzüge – auch von den Lofoten aus, einem Archipel nördlich des Polarkreises. Ehe sich die Winternacht herabsenkt und die Sonne wochenlang nicht aufgeht, kehren sie zurück in ihre Heimat, um...
GEOEPOCHE KOLLEKTION Archiv
Hier finden Sie eine Übersicht der bislang erschienenen GEOEPOCHE KOLLEKTION-Hefte. Zugleich haben Sie die Möglichkeit, die aktuell lieferbaren Ausgaben direkt im GEOshop zu bestellen
Der Chronist Preußens: Theodor Fontane
Ob neureiche Bürger, märkischer Adel oder Berliner Dienstmädchen: Wirklichkeitsnah wie kein anderer porträtiert der Schriftsteller seine Zeitgenossen
Ausführlicher Inhalt
Blicken Sie hier in das reich bebilderte Inhaltsverzeichnis des neuen GEOEPOCHE KOLLEKTION "Das deutsche Kaiserreich"
Alltag im antiken Rom
Werfen Sie hier einen Blick in das detaillierte Inhaltsverzeichnis des neuen GEOEPOCHE KOLLEKTION
Der Grausame: Caracalla
Schrift, Maya
Derart komplex sind die Glyphen der Maya, dass Forscher seit rund 200 Jahren an der Entzifferung arbeiten
Wie kam es zum Untergang der Maya?
Dürren, Raubbau, schwindende Königsautorität, all das trägt wohl zum Kollaps der Stadtstaaten im Maya-Tiefland bei. Aber sind dies die einzigen Ursachen?
Kalender, Maya
Um das Schicksal vorhersehen zu können, bemühen sich die Maya, die Ewigkeit zu zähmen – und schaffen ein komplexes Kalendersystem von bis heute erstaunlicher Präzision

Seiten

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben