Logo GEO Epoche Kollektion
Das Beste aus GEO Epoche
GEO Epoche Kollektion Nr. 22 Die großen Reiche der Weltgeschichte
Ausgabe bestellen Abonnieren

Inhaltsverzeichnis

ÄGYPTEN: STAAT AUS STEIN, UM 3300–30 V. CHR.
Eine der frühesten Hochkulturen der Menschheit entsteht am Nil

BABYLON: HAMMURABI, 1792–1750 V. CHR.
Erst unter Hammurabi wird Babylon zur überregionalen Macht

AKKAD: DAS ERSTE IMPERIUM, UM 2300 V. CHR.
Mithilfe der Armee schmiedet König Sargon das erste Großreich

PERSIEN: ICH, KYROS, UM 550 V. CHR.
Der Begründer des persischen Imperiums ist voller Rätsel

PERSIEN: WENN DER HERRSCHER RUFT, UM 455 V. CHR.
König Artaxerxes I. lädt zum prunkvollen Bankett nach Persepolis

MAKEDONIEN: ALEXANDER DER GROSSE, 356–323 V. CHR.
Keiner herrscht über ein gewaltigeres Reich als der Eroberer

INDIEN: MISSIONAR AUF DEM THRON, 303–233 V. CHR.
Ausgerechnet ein ehemaliger Tyrann verbreitet den Buddhismus

CHINA: DER ERSTE KAISER, 221 V. CHR.
In Dutzenden Kriegen und Intrigen ersteht das Kaiserreich China

KARTHAGO: KAMPF GEGEN ROM, 264–146 V. CHR.
216 v. Chr. kommt es in Italien zur Schicksalsschlacht

ROM: DAS GEHEIMNIS DER MACHT, UM 100 N. CHR.
Ohne seine Beamten wäre der römische Kaiser nichts

PERSIEN: DUELL DER WELTMÄCHTE, 260 N. CHR.
Selbstbewusst erklärt König Schabuhr den Römern den Krieg

HUNNEN: DIE GEISSEL GOTTES, UM 450 N. CHR.
Attila führt das zentralasiatische Kriegervolk zu größter Blüte