Logo GEO Epoche Edition
Die Geschichte der Kunst

GEO EPOCHE EDITION Nr. 15 Detailliertes Inhaltsverzeichnis

Werfen Sie hier einen Blick in das detaillierte Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe von GEO EPOCHE EDITION
Detailliertes Inhaltsverzeichnis

Weizenfeld mit Raben (1890)

Meisterwerke

POESIE DER FARBEN: Mit leuchtenden Pigmenten feiert van Gogh die Schönheit der Welt – und verleiht so selbst gewöhnlichen Motiven nie gesehenen Glanz

 

Frühe Jahre

DER WEG AUS DEM DUNKEL: In seinen ersten Bildern malt van Gogh, was er seit seiner Jugend kennt – das harte Leben auf dem Land

 

Zeitgenossen

DIE PARISER SCHULE: In Frankreich erfinden die Impressionisten um 1870 die Malerei neu – und inspirieren bald auch van Gogh

 

Utagawa Hiroshige

DER JAPANISCHE BLICK: Ab 1867 werden die Holzschnitte aus Fernost im Westen populär. Und verändern den Blick vieler Künstler

 

Kunstmetropole Paris

CHRONISTEN DES WANDELS: Das späte 19. Jahrhundert ist eine Zeit des Umbruchs. Und die Pariser Maler reagieren in ihren Werken darauf

 

Van Gogh in der Provence

DER SCHMERZENSMANN: In seinen letzten Jahren findet der Niederländer zu seiner Meisterschaft – aber steigert sich zugleich in Wahn und Depression

Die Erben

IM BANN DES VORBILDS: Um 1900 revolutionieren die Expressionisten die Malerei abermals – viele von ihnen orientieren sich an van Gogh

 

Edvard Munch

BRUDER IM GEIST: Edvard Munch ist wie van Gogh ein Leidender – in seinem bekanntesten Werk verarbeitet er ein traumatisches Erlebnis

 

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben