Hauptpreisträger: Evangelisches Schulzentrum Martinschule, Greifswald

Am Evangelischen Schulzentrum Martinschule sind alle Kinder und Jugendliche willkommen – ganz gleich ob mit oder ohne Handicap, Förderbedarf, Religionszugehörigkeit oder besonderer Begabung. Inklusion wird groß geschrieben. Bis zur siebten Klasse lernen maximal zwölf Kinder gemeinsam in einer Stammgruppe, die stets von einer Lehrerin oder einem Lehrer in allen Fächern unterrichtet werden. Zusätzlich stehen insgesamt 60 Integrationshelfer an der Schule den Kindern mit geistiger Beeinträchtigung zur Seite.
 

Fast die Hälfte der 550 Schülerinnen und Schüler an der Martinschule hat sonderpädagogischen Förderbedarf. Parallel sind an der Martinschule die Ergebnisse der VERA-Vergleicharbeiten, der zentralen Abiturklausuren und die Abschlussergebnisse der mittleren Reife seit Jahren besser als der Landesdurchschnitt. Jede Schülerin und jeder Schüler verlässt die Martinschule mit einem Abschluss.

GEOlino-Newsletter
nach oben