Waldparkschule Heidelberg

Die Waldparkschule Heidelberg hat sich innerhalb weniger Jahre von seinem Ruf als eine der schlechtesten Schulen Heidelbergs befreien können und sich mit einem neuen Schulkonzept zu einer richtigen Vorzeige-Schule entwickelt. Dafür hat sie nun eine Auszeichnung beim Deutschen Schulpreis 2017 erhalten.

Besonderheiten des erfolgreichen Unterrichtskonzepts: An dieser Schule gibt es keine Noten! Außerdem gibt es an der Gemeinschaftsschule zwischen 8 und 9 Uhr morgens Gleitzeit - das heißt, die Schülerinnen und Schüler können selbst entscheiden, wann sie in dieser Zeit zur Schule kommen möchten. Die Waldparkschule Heidelberg erhält 25.000 Euro Preisgeld.

GEOlino-Newsletter
nach oben