Nonaga

DARUM GEHT’S: Die Spieler ziehen abwechselnd mit dem Ziel, ihre drei Figuren in eine Reihe zu bringen. Das ist knifflig, da der Gegner das logischerweise verhindern will. Das ist auch unvorhersehbar, weil sich der Spielplan ständig ändert. Und wo man eben noch dachte, eine Reihe schließen zu können, ist plötzlich ... nichts mehr
 

DARUM LOHNT ES SICH: Die Anleitung ist kurz, der Inhalt der kleinen Schachtel auf das Wesentliche beschränkt: 25 Holzteile, die als Spielplan und Figuren dienen. Das sieht schick aus, ist durchdacht und zeigt, aus wie wenig überraschend viel entstehen kann!
 

  • VIKTOR BAUTISTA I ROCA: NONAGA • STEFFEN SPIELE • FÜR 2 SPIELER • ETWA 12 EURO
GEOlino-Newsletter
nach oben