Ein Tag in der Katzenklinik
Vom Husten bis zu Herzproblemen, vom Beinbruch bis zur Wunde: In der Katzenklinik in Frankfurt ist man auf alle Fälle vorbereitet
Feldhamster suchen Heimat
Jahrzehntelang futterten Feldhamster die Äcker kahl und wurden als Schädlinge fast ausgerottet. Tierschützer versuchen, die Nager wieder anzusiedeln - und buddeln sogar "Wohnungen" für sie
Für kleine Gärtner und große Abenteurer
Die ersten eigenen Tomaten ernten oder den Stangenbohnen beim Klettern zusehen - das sind Erfahrungen, die unvergessen bleiben. Und mit den richtigen Pflanzen lässt der Erfolg nicht lange auf sich warten. Mit Buchtipp!
Die Riesen der Savanne
Giraffen sind herausragende Tiere, nicht nur wegen ihres einzigartigen Halses. Darum sehen wir uns das welthöchste Landlebewesen mal genau an – von Kopf bis Huf
Tierschutz mit Humor
Kaya Yanar ist nicht einfach ein Comedian. Der Promi nutzt seine Vorbildfunktion und setzt sich für Natur- und Tierschutz ein. Wir sprachen mit ihm insbesondere über die Situation der Straßenhunde in Rumänien
Urban Gardening
Der Trend kommt aus den USA und wird auch bei uns immer beliebter. Zahlreiche Menschen legen in der Stadt und in ihren Wohnungen kleine Beete an. Wir verraten euch einige ihrer Tricks, damit es auch bei euch zuhause grüner wird
Reisen in die Natur
Petronella Glückschuh will eines Tages Tierforscherin werden. Im Kinderatlas zeigt sie, in welchen deutschen Natur- und Nationalparks sie auf die spannendsten Umwelt, Natur- und Tierschutzthemen gestoßen ist
Tierisches Leid
Der 24. April ist der Internationale Tag des Versuchstiers. Von einer Abschaffung der Tierversuche sind wir aber noch weit entfernt: Jeden Tag sterben allein in Deutschland mehr als 8000 Tiere in Forschungslabors
Die Hängepartie der Faultiere
Jetzt mal ganz langsam! Wir berichten über Faultiere. Obwohl diese die meiste Zeit ihres Lebens abhängen und sich kaum rühren, geraten die Zottel ab und zu in Not - Hilfe gibt es in Faultier-Stationen
Osterhase mit Rüsselnase
Klingt wie ein Scherz, stimmt aber: In Australien hoppelt ein Beuteltier dem Osterhasen den Rang ab – der Kaninchennasenbeutler!
Licht aus für den Umweltschutz!
Am 24. März schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt das Licht aus. Im Rahmen der "Earth Hour" setzen sie so Jahr für Jahr ein Zeichen für den Klimaschutz. Schließ' dich ihnen an!
Unsere Wälder: Wichtige Fragen und Antworten
Die Wälder unserer Welt sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Klima-Anlage unseres Planeten, Holzlieferant, Arbeitgeber für Millionen Menschen und vieles mehr. Lest hier die wichtigsten Fragen und Antworten!
Bedrohte Tierarten im Amazonas
Der Amazonas-Regenwald ist eine der artenreichsten Regionen der Welt. Doch auch hier sind viele Tierarten vom Aussterben bedroht. Wir zeigen euch welche Tiere es vielleicht schon bald nicht mehr gibt
Genmais: Superpflanze oder Albtraumgewächs?
Genetisch veränderter Mais spaltet die Gemüter. Ein wahrer Segen für die einen – der schlimmste Albtraum für die anderen. Für euch haben wir die Vor- und Nachteile der neuen Maissorte gesammelt
Unterwegs in die Antarktis
Was auf, im und unter dem Eis der Antarktis lebt, gibt selbst Experten Rätsel auf. Um sie zu lösen, sind auch diesen Winter wieder Biologen an Bord des Forschungsschiffes "Polarstern" Richtung Südpol unterwegs
Temperatur-Tricks
Die Körpertemperatur richtig einzustellen kostet Säuger eine Menge Energie. Zum Glück gibt es ein paar Tricks, die ihnen das Leben erleichtern
Schlangen - Die leisen Jäger
Sie schleichen sich aus ihren Verstecken, wenn sie Hunger haben. Dann vergiften oder erwürgen sie ihre Beute: Schlangen sind lautlose Jäger, die auf der Pirsch eine Menge Tricks auf Lager haben

Seiten