Tierisches Leid
Der 24. April ist der Internationale Tag des Versuchstiers. Von einer Abschaffung der Tierversuche sind wir aber noch weit entfernt: Jeden Tag sterben allein in Deutschland mehr als 8000 Tiere in Forschungslabors
Die Hängepartie der Faultiere
Jetzt mal ganz langsam! Wir berichten über Faultiere. Obwohl diese die meiste Zeit ihres Lebens abhängen und sich kaum rühren, geraten die Zottel ab und zu in Not - Hilfe gibt es in Faultier-Stationen
Osterhase mit Rüsselnase
Klingt wie ein Scherz, stimmt aber: In Australien hoppelt ein Beuteltier dem Osterhasen den Rang ab – der Kaninchennasenbeutler!
Licht aus für den Umweltschutz!
Am 24. März schalten Millionen Menschen auf der ganzen Welt das Licht aus. Im Rahmen der "Earth Hour" setzen sie so Jahr für Jahr ein Zeichen für den Klimaschutz. Schließ' dich ihnen an!
Unsere Wälder: Wichtige Fragen und Antworten
Die Wälder unserer Welt sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen, Klima-Anlage unseres Planeten, Holzlieferant, Arbeitgeber für Millionen Menschen und vieles mehr. Lest hier die wichtigsten Fragen und Antworten!
Bedrohte Tierarten im Amazonas
Der Amazonas-Regenwald ist eine der artenreichsten Regionen der Welt. Doch auch hier sind viele Tierarten vom Aussterben bedroht. Wir zeigen euch welche Tiere es vielleicht schon bald nicht mehr gibt
Genmais: Superpflanze oder Albtraumgewächs?
Genetisch veränderter Mais spaltet die Gemüter. Ein wahrer Segen für die einen – der schlimmste Albtraum für die anderen. Für euch haben wir die Vor- und Nachteile der neuen Maissorte gesammelt
Unterwegs in die Antarktis
Was auf, im und unter dem Eis der Antarktis lebt, gibt selbst Experten Rätsel auf. Um sie zu lösen, sind auch diesen Winter wieder Biologen an Bord des Forschungsschiffes "Polarstern" Richtung Südpol unterwegs
Temperatur-Tricks
Die Körpertemperatur richtig einzustellen kostet Säuger eine Menge Energie. Zum Glück gibt es ein paar Tricks, die ihnen das Leben erleichtern
Schlangen - Die leisen Jäger
Sie schleichen sich aus ihren Verstecken, wenn sie Hunger haben. Dann vergiften oder erwürgen sie ihre Beute: Schlangen sind lautlose Jäger, die auf der Pirsch eine Menge Tricks auf Lager haben
Gentechnik: Wie gut ist Gen-Food?
Forscher wollen "perfekte" Nahrungsmittel erschaffen - mit Hilfe von Gentechnik. Das klingt zunächst gut, wirft aber viele Fragen auf. Wir beantworten die wichtigsten
Meinungen zum Zoo
Zoos würden Geld auf Kosten der Tiere verdienen, sagen manche. Zoos seien aber auch Rettungsboote und Forschungslabore, halten andere dagegen. Bei uns steht Aussage gegen Aussage - und eure Meinung ist gefragt!
Tierische Helfer: Epilepsiehunde
Der Hund gilt als bester Freund des Menschen. Die speziell ausgebildeten Epilepsiehunde sind noch mehr als das: Sie werden zu unersetzbaren Lebensrettern für Menschen, die an der Krankheit Epilepsie leiden
Unsere ganz besonderen Freunde
Wohl kein anderes Haustier steht dem Menschen so nahe wie der Hund. Er ist Freund, Helfer, Beschützer und Diener - und das seit vielen tausend Jahren. Was er sonst noch so fertig bringt und warum er manchmal gehörig Ärger macht - davon erzählt...
Ein Dackelkind entdeckt die Welt
Der Dackelwelpe Yesper entdeckt seine Welt - GEOlino hat ihn durch seine ersten Wochen begleitet.
GEO
Tierschmuggler im Urwald von Costa Rica! Kommissarin Rosa Rosario und ihr Chef Pablo Gomez stehen vor einem Rätsel: Wer versucht, die seltenen QUETZAL-VÖGEL nach Asien zu verschiffen? Helft den Ermittlern unseres zweiteiligen Urwald-Ratekrimis! In...
Die Sonne als Planet in Zahlen
Da die Zahlen um die Sonne viel zu groß sind, um sie sich gleich merken zu können, seht ihr hier das Wichtigste im Überblick:

Seiten

nach oben