1: Kaspisches Meer ( Asien)

Ihm reicht keiner so schnell das Wasser: Das Kaspische Meer in Westasien ist mit Abstand der größte See der Welt – und beinahe so groß wie die Ostsee. Auch wenn der Name verwirrt und Salzwasser in ihm schwappt: Das Kas- pische Meer gilt als See, weil es komplett von Landfläche umgeben ist.
 

  • Länder: in Russland, Kasachstan, Turkmenistan, Iran und Aserbaidschan
  • Größe: 374.000 Quadratkilometer
GEOlino-Newsletter
nach oben