Vitamin A

  • Vitamin A steckt in: Leber. Und als Vorstufe Beta-Carotin in gelbem und orangefarbenem Gemüse und Obst, in Grünkohl und Spinat
  • Wichtig für: die Augenfunktion, Wachstum von Haut- und Schleimhautzellen

Vitamin B1

  • Vitamin B1 steckt in: Erbsen, Bohnen, Kartoffeln, Nüssen, Schweinefleisch
  • Wichtig für: den Energiestoffwechsel

Vitamin K

  • Vitamin K steckt in: Eigelb, Käse, Geflügel, Kohl, Spinat, Leber
  • Wichtig für: die Blutgerinnung und den Knochenaufbau

Vitamin B2

  • Vitamin B2 steckt in: Milchprodukten, Eiern, Fleisch, Fisch, Spargel, Spinat
  • Wichtig für: verschiedene Stoffwechselwege

Vitamin E

  • Vitamin E steckt in: Pflanzenöl, Butter, Nüssen, grünem Blattgemüse
  • Wichtig für: verschiedene Stoffwechselwege, Zellschutz

Vitamin C

  • Vitamin C steckt in: Zitrusfrüchten, Paprika, Brokkoli, Tomaten, Kohl
  • Wichtig für: den Aufbau des Bindegewebes und die Funktion des Immunsystems

Vitamin D

  • Vitamin D steckt in: fettem Fisch, also Hering, Lachs und Aal, Kalbfleisch und Pilzen (jeweils nur in sehr geringen Mengen)
  • Wichtig für: den Knochenaufbau

Pantothensäure

  • Pantothensäure steckt in: Getreide, Eigelb, Hülsenfrüchten, Leber, Hefe, Pilzen
  • Wichtig für: den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel

Vitamin B6

  • Vitamin B6 steckt in: Leber, Fisch, Fleisch, grünem Gemüse, Bananen, Nüssen
  • Wichtig für: den Nerven- und Eiweißstoffwechsel

Niacin

  • Niacin steckt in: Nüssen, Fleisch, Fisch, Eiern, Innereien, Milch
  • Wichtig für: verschiedene Stoffwechselwege

Folsäure

  • Folsäure steckt in: Hefe, Leber, Weizenkeimen, Spinat, Trauben, Käse, Eiern
  • Wichtig für: Zellteilung und Zellwachstum

Vitamin B12

  • Vitamin B12 steckt in: Fleisch, Fisch, Milch, Eiern, Käse
  • Wichtig für: verschiedene Stoffwechselwege

Biotin

  • Biotin steckt in: Getreide, Hefe, Leber, Tomaten, Nüssen, Eigelb, Sardinen
  • Wichtig für: verschiedene Stoffwechselwege
GEOlino-Newsletter
nach oben