Ein Arbeits-Esel wartet auf seinen Einsatz in der jordanischen Stadt Petra

Oft haben die Tiere auch in ihren Pausen kein Schatten spendendes Dach über dem Kopf

Für die Einwohner sind die Esel und Maultiere ein wichtiger Wohlstandsfaktor

Ein Maultier wartet auf seinen nächsten Einsatz

Die Esel werden nicht nur in der Landwirtschaft, sondern auch für den Transport der Touristen eingesetzt

Tierschützer der Organisation "Vier Pfoten" wollen die Situation der Esel und Pferde in Jordanien verbessern

Mitarbeiter der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" kümmern sich um den Bau von Wasserstellen

Für neue Wasserstellen müssen auch neue Wasserrohre gelegt werden, um die Versorgung sicherzustellen

Dank der Arbeit der Tierschützer konnte schon einigen Eseln geholfen werden

Jordanische Bauarbeiter kümmern sich um die Bauarbeiten für die Wasserrohre

Ein Esel wartet in der Sonne auf seinen nächsten Einsatz

In Jordanien verdienen viele Einheimisch ihr Geld mit dem Transport von Touristen zu bekannten Sehenswürdigkeiten

Leider werden die Pferde und Esel in den meisten Fällen unter unwürdigen Bedingungen gehalten

Eine verlassene Rischa liegt im Sand und wartet auf ihre nächste Fahrt

Die Helfer der Tierschutzorganisation "Vier Pfoten" helfen beim Bau der Wasserstellen für die Tiere

Ein Arbeits-Esel wartet auf seinen Einsatz in der jordanischen Stadt Petra

Tierärzte untersuchen die Tiere auch auf Krankheiten und Verletzungen

Nicht nur Esel und Pferde, sondern auch Kamele arbeiten in Jordanien

GEOlino-Newsletter
nach oben