Ernst wie hier blickt Benjamin immer seltener. Denn er ist glücklich. Seit UNICEF ihn in das "Tononoka-drop-in-Centre" aufgenommen hat, muss er sich nicht mehr auf der Straße durchschlagen. Denn das war hart. Schon seine Mutter war obdachlos. Sie ist inzwischen gestorben. Deshalb weiß auch niemand genau, wie alt Benjamin ist. Vermutlich 14 oder 15 Jahre.

GEOlino-Newsletter