Die neue A-Klasse wird in der Fabrik in Rastatt gefertigt. Bei der Produktion sitzt jeder Handgriff. Wenn der Unterboden mit der Karosserie verbunden wird, nennen die Arbeiter das »Hochzeit«

GEOlino-Newsletter
nach oben