In "Die Monster Uni" begleiten wir die Monster in ihren wildesten Zeiten

Glubschauge Mike Glotzkowki macht sich voller Vorfreude auf zu seinem ersten Tag an der Monster Uni

Doch von Anfang an läuft vieles schief und gerade mit dem Monster James P. „Sulley“ Sullivan hat Mike keinen erfreulichen Start

Während Sulley in den Vorlesungen gemütlich abhängt, ist Mike immer voller Eifer dabei

Ruckzuck können sich die beiden schon überhaupt nicht mehr ausstehen. Und aus den beiden sollen mal die dicksten Freunde werden?

Sulley wird gleich von der coolsten Studentenvereinigung an der Monster Uni aufgenommen. Er ist überzeugt davon, genauso berühmt wie die anderen Schrecker in seiner Familie zu werden

Doch die strenge und gefürchtete Dekanin Hardscrabble macht Mike und Sulley einen Strich durch die Rechnung. Beide können sie nicht davon überzeugen, gut genug zu sein

Die einzige und letzte Chance sind die berüchtigten Schreckspiele, bei denen jeder mitmachen darf

Mike kann die Dekanin Hardscrabble zu einer Wette überreden. Gewinnt er die Schreckspiele, muss sie ihn wieder zum Studiengang der Schreckwissenschaften zulassen

Um dort jedoch teilnehmen zu können, muss Mike als Teammitglied einer Studentengruppe antreten. Die einzigen, die dafür noch in Frage kommen, sind die unbeliebten und tollpatschigen Monster der Studentengruppe Omega-Kreischma

Auch Sulley springt über seinen Schatten und wird Teil der Omega-Kreischmas. Denn auch für ihn scheint der Wettkampf die letzte Chance zu sein

Gemeinsam mit den anderen Monstern der Omega-Kreischmas erleben sie eine turbulente, chaotische Zeit

GEOlino-Newsletter
nach oben