Buchtipp: Flipflops, iPod, Currywurst: Wer hat's erfunden?
Wenn ihr dieses Buch gelesen habt, könnt Ihr danach so richtig schön schlaumeiern
Hörbuchtipp: Carl Benz, Pionier des Automobils
Ein Erfinder mit Startschwierigkeiten, der die Welt für immer verändert hat
Buchtipp: Das Uhrwerk der Nacht
Begeben wir uns auf Zeitreise!
Buchtipp: Wolkenpiraten
Ein erfindungsreiches Abenteuer über den Wolken
Hörbuchtipp: Edison und die Erfindung des Lichts
Das Licht - eine der bedeutendsten Erfindungen überhaupt
Buchtipp: Die genialsten Erfindungen der Natur
Eine der erfolgreichsten Erfinderinnen ist die Natur. Von ihr kann sich der Mensch manches abgucken
Buchtipp: Wie man mit einem Bindfaden die Welt verändert
Kleine Dinge können die Welt verändern
Buchtipp: Linus Lindbergh und die fünfte Dimension
Es geht turbulent zu in der Erfinderfamilie Lindbergh
Reise mit Geigerzähler
Für ihr erzählerisches Sachbuch "Tschernobyl Baby" hat Merle Hibks die Menschen der immer noch verstrahlten Tschernobyl-Region besucht. Mit Leseprobe
Buchtipp: Abenteuer-Tour
Ein Krimi, der es in sich hat. Das erwartet euch, wenn ihr "Großvater und die Schmuggler" lest. Ein Buchtipp
Hörbuchtipp: Alles oder nichts
In "Nichts" geht es um nichts Geringeres als den Sinn des Lebens
Das Meer der Geschichten
Im Kampf gegen den Fürst des Schweigens: Der politisch verfolgte Autor Salman Rushdie hat ein bewegendes Märchen über die Macht der Phantasie geschrieben. Mit Leseprobe
Ein echter Schatz
Der Schiffsjunge Jim kommt plötzlich in den Besitz einer Seekarte. Darauf ist eine Schatzinsel eingezeichnet. Ein Buchtipp
Anleitung zum Unartigsein
Lachmuskeltraining: "Das Streiche Strolche Quatsch Buch" von Sybille Hein führt euch in vier Kapiteln zum Quatschdiplom. - Unfug will schließlich gelernt sein. Ein Buchtipp
Talentsucher
Der Tollpatsch Nick glaubt, er sei ein echtes Genie. Nur leider hat er gar kein Talent. Dafür aber ein herzliches Wesen, das euch zum Lachen bringen wird. Ein Buchtipp
Das verkaufte Lachen
Der Waisenjunge Timm Thaler geht einen Pakt mit dem Teufel ein. - Und muss lernen, dass Geld allein nicht glücklich macht. Ein Buchtipp
Sylvie und Bruno
Beinahe jedes Kind kennt heute Lewis Carrolls Erzählung "Alice im Wunderland". Doch sein Roman "Sylvie und Bruno" verstaubt unbeachtet in den Bücherregalen - etwa zu Recht? Hier erfahrt ihr mehr!
Hörbuch: Piraten in Rente
Taucht ein in die spannenden Geschichten des Käpt'n Buckelbert, und lasst euch überraschen, wie der Pirat mit allerhand Tricks seinen Erzfeind Boje Eisenfuß überlistet.
Mies, mieser – Mister Gum!
Sie sind ein schlechter Mensch, Mister Gum! Alle, die schräge Geschichten mögen, werden dieses superlustige Buch lieben.
Mies, mieser, Mister Gum!
Sie sind ein schlechter Mensch, Mister Gum! Alle, die schräge Geschichten mögen, werden dieses superlustige Buch lieben.
Pünktchen und Anton
Kaum ein Kinderbuch ist so häufig für Film und Theater adaptiert worden wie Erich Kästners Roman „Pünktchen und Anton“. 80 Jahre nach seiner Veröffentlichung ist nun eine Comicversion von Isabel Kreitz erschienen. Ein Buchtipp.
Magische Missgeschicke
Flora soll Soldatin werden. Doch das Mädchen mit einem Talent für Zauberei hat andere Pläne. Ein Buchtipp
Fabelhafte Welt
Und die Moral von der Geschicht’? Die findet ihr in dem Sammelband "Das große Fabelbuch" mit satirischen Illustrationen von Gerhard Glück. In diesem Buch taucht ihr ein in die Welt von 101 Fabeln
Irrfahrten
Bereits Homer, ein berühmter Dichter aus der Antike, berichtete von der abenteuerlichen Heimreise des Herrschers der Insel Ithaka: Odysseus. Die Autorin Hertha Kratzer hat sie nun in ihrem Buch "Die Irrfahrten des Odysseus" erneut...
Jungs auf Skype
In Bärbel Körzdörfers neuem Roman zeichnet die Autorin ein Bild digitaler Freundschaft in launigen Dreizeilern. Mit Leseprobe!
Oliver Twist
Bereits im 19. Jahrhundert kritisierte Charles Dickens den öffentlichen Umgang mit Kinderarmut. In seinem Buch "Oliver Twist" führt er seinen Zeitgenossen ihr schlechtes Verhalten vor Augen
Talent zum Bösen
Gräuel und Tücke wollen gelernt sein. In Mark Waldens Roman "F.I.E.S." werden Schüler eines geheimen Internats zu Superschurken ausgebildet
Mitternacht
Die Zeit steht still: Mit wunderschönen Schwarz-Weiß Zeichnungen unserer modernen Städte untermalt Hannes Binder das Gedicht "Mitternacht" des Romantikers Eduard Mörike
Rassenwahn
Manfred Theisens Roman "Ohne Fehl und Makel" beschäftigt sich mit einem menschenverachtenden Aspekt der NS-Zeit: dem Versuch "eine arische Elite" heranzuzüchten. Mit Leseprobe!
Macht der Worte
In Markus Zusaks Erfolgsroman "Die Bücherdiebin" sucht ein kleines Mädchen während der NS-Zeit Zuflucht in der Welt der Sprache. Mit Leseprobe!

Seiten

nach oben