Dorji

"Dorji ist ein Streuner, der viel Glück hatte. Die Veranda, auf der er liegt, ist sein Zuhause. Der Mann hinter ihm gab ihm einen Namen, einen Platz zum Fressen und Schlafen, Haarschnitte im Sommer und insgesamt das Gefühl, nicht allein zu sein. Nachdem ich so viele streunende Hunde in China gesehen hatte, berührte es mich, so etwas zu sehen. Auf Schnauze und Rumpf hat Dorji Narben von Steinen, mit denen Einheimische ihn beworfen hatten. Dorji ist ein Prototyp für die Hunde, die man in Käfigen sieht und die zum Schlachten in der Region Guangxi in China verkauft werden. Mir ist nie ein Hund mit einem stärkeren Gefühl von Dankbarkeit und Ergebenheit begegnet als Dorji. Ich wünsche ihm und seinem Herrchen weiterhin viel Glück", schreibt Elias Weiss Friedman in seinem Buch.

GEOlino-Newsletter
nach oben