Das wiederholt ihr immer wieder, sodass nach und nach ein origineller Zopf entsteht. Kleiner Tipp: Zurrt die Strähnen jedes Mal gut fest, damit der Zopf nicht so leicht aufgeht.

GEOlino-Newsletter
nach oben