Nun nehmt ihr wieder die restlichen Haare der Strähne dazu und klappt sie nach hinten um.

GEOlino-Newsletter
nach oben