Die vorderste Strähne toupiert ihr, damit sie mehr Halt bekommt. Dazu haltet ihr sie hoch und kämt ein paar Mal die Haare zum Kopf hin - also

genau anders herum als normalerweise. Dadurch sehen sie ein bisschen strubbelig aus. Am Schluss streicht ihr die obersten Haare ganz vorsichtig wieder ein bisschen glatt, damit man die gekräuselten Haare nicht sieht.

GEOlino-Newsletter
nach oben