Webvideo Menschen weltweit: China

Was bewegt Songna Mian Zhe vom Volk der Mosuo in China? Ein Video-Interview aus unserer Serie "Menschen weltweit"

Bei dem Volk der Mosuo im Südwesten Chinas haben die Frauen das Sagen. Männer bleiben ihr Leben lang im Haus der Eltern und sind dort für die Erziehung ihrer Nichten und Neffen zuständig. Nur abends schleichen sich die Männer aus dem Haus, um die Nacht mit ihrer Lebensgefährtin zu verbringen. Der Mosuo-Mann Songna Mian Zhe, 26, erzählt im Video von den Veränderungen seiner Umwelt, der Verbesserung der Straßen, der Einführung elektrischen Stroms aber auch den Auswirkungen des Klimawandels. Um glücklich zu sein, braucht man aus seiner Sicht kein Geld, sondern eine gesunde und harmonische Familie.

Weitere Informationen

China, im Reich der Mosuo-Frauen
China, im Reich der Mosuo-Frauen
Die Frauen vom Volk der Mosuo im Südwesten Chinas bestimmen über alles, was im Familienclan wichtig ist. Beim Volljährigkeitsfest bekommt die 14-jährige Duzhi-Lacuo die Verantwortung übertragen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 23. November um 9.40 Uhr. Mit VIDEO

Die 360° - GEO Reportage auf arte mit Programm- und Hintergrundinfos, Sendeterminen und Video