Goldene Schallplatte

Nein, kein Musiker hat seine Trophäensammlung ins All geschickt. Diesen Tonträger gibt es nur zwei Mal - und zwar an Bord der Raumsonden Voyager 1 und 2. Die NASA hat darauf Botschaften in verschiedenen Sprachen, Wellenrauschen, Vogelgezwitscher, Musik und eine Nachricht von Jimmy Carter gespeichert. Letzterer war 1977, als die Sonden ihre Reise ins äußere Planetensystem starteten, Präsident der USA. Die Zeichnungen auf der Platte sollen potentiellen Findern übrigens zeigen, wo die Erde liegt und wie man den Tonträger zum Klingen bringt. Bleibt nur zu hoffen, dass sie noch einen Plattenspieler im Keller haben...

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben