Archiv

"Goldrausch-Mentalität in der Arktis" Testartikel
Der Meereskundler Rick Steiner warnt seit Jahren vor den Folgen der Ölgewinnung in der Arktis. Das kommt nicht überall gut an: Dem Wissenschaftler wurden die Forschungsgelder gestrichen
Die Bambusbahn von Kambodscha
In Kambodscha haben Bauern auf der verrosteten Kolonialtrasse ihren eigenen Zug gebaut: aus Bambus, Motoren von gebrauchten Generatoren und Metallrädern aus Schrott-Panzern. Ohne "Norry", die Bambusbahn, gäbe es weder Handel noch...
Baikalsee, ein Wintermärchen
Wintermärchen am Baikalsee: Bei minus 25 Grad bricht das Team des Biologen Igor Chanajew zu einer Forschungsreise über und unter das Eis auf. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (17. März) um 19.30 Uhr und Sonntag (18. März) um 13 Uhr
Das Perlenimperium von Palawan
Ein Franzose züchtet auf der philippinischen Insel Palawan goldene Perlen. Seine Mitarbeiter kümmern sich aufopferungsvoll um das Wohlergehen der Austern
Anatolien, Konflikt im Aprikosenland
Süße Früchte: 95 Prozent aller weltweit verspeisten Aprikosen reifen auf türkischen Plantagen am Euphrat. Hinter der süßen Idylle brodeln allerdings Konflikte um Wasser und um alte Traditionen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (14....
Valparaíso, die Stadt der Aufzüge
Um die alten Standseilbahnen im chilenischen Valaparaíso zu warten, ist Chefmechaniker Luis Segovia im Dauereinsatz. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 9. Januar um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Gnadenhof «Gut Aiderbichl»
Auf dem Gnadenhof „Gut Aiderbichl“ in Österreich kümmern sich Pfleger um über 5000 totgeweihte Tiere. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2. April um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Thailand, Raketen für die Götter
Jeden Sommer feiern die Bewohner der Provinz Isaan das Raketenfestival und schießen gewaltige Feuerwerkskörper gen Himmel. Ein nicht ungefährliches Kräftemessen der besten Pyrotechniker der Region. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag,...
Die Polarbahn
SIBIRIEN: Über Moore, Permafrostböden und Rentier-Weiden fährt die nördlichste Eisenbahn der Welt zur Erdgasförderstätte Bowanenko. Jede Tour ist ein Kampf gegen das Klima und andere sibirische Widrigkeiten. Die "360° - GEO Reportage" am...
Bangladesch, Schiff der Hoffnung
Das Krankenhausschiff „Friendship“ cruist mit Ärzten, Schwestern und Hebammen durch das verzweigte Flusssystem des Jamuna, um die Anwohner medizinisch zu versorgen. Die "360° - GEO Reportage" am Donnerstag, den 23. Juli um 12.25 Uhr. Mit...
Myanmar, ein Dorf braucht Strom
Myanmar/Burma: Mit der Demokratisierung kommen endlich auch Fortschritt und Licht ins Dorf Pompein: Der Mönch U Pandita baut mit Hilfe der Bewohner ein Wasserkraftwerk samt Stromnetz. Mit VIDEO
Myanmar, ein Dorf braucht Strom
Myanmar/Burma: Mit der Demokratisierung kommen endlich auch Fortschritt und Licht ins Dorf Pompein: Der Mönch U Pandita baut mit Hilfe der Bewohner ein Wasserkraftwerk samt Stromnetz. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 19. Juli...
Die verrückten Karren des Mister Winfield
Mitten in der kalifornischen Mojave-Wüste motzt der 83-jährige Oldtimer-Designer Gene Winfield für Sammler aus aller Welt teure Karossen auf. Mit VIDEO
Kenias Spürhunde – Rettung für die Elefanten
Mit Hilfe von Spürhunden kämpfen Elefantenschützer in Kenias Nationalpark Amboseli erfolgreich gegen Wilderer. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2. Januar um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Yoga - Indiens erstaunliche Medizin
Seit dem Tod des weltberühmten Yoga-Meister B.K.S. Iyengar leiten seine Kinder das Institut im indischen Pune. Statt Wellness wird hier mit Yoga hart trainiert, therapiert und sogar geheilt. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 21....
Die besten Hütehunde von Wales
Hütehunde: Border-Collies halten in Wales rund elf Millionen Schafe beisammen. Farmer Watkins trainiert sein Rudel für die Weltmeisterschaft – gegen die Konkurrenz aus 23 Ländern. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 7. September...
Königliche Mounties – Kanadas berittene Polizei
Wer als Reiter bei der Königlich-Kanadischen „Mounty“-Polizei dienen will, muss harte Aufnahmetests bestehen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 5. März um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Die Austern von Arcachon
FRANKREICH: Im Becken von Arcachon am Atlantik züchten Fischer die Festtags-Austern der Franzosen. Drei Jahre gedeihen die Meeresfrüchte - doch ein Virus bedroht die gesamte Ernte. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 21. Dezember...
Atacamawüste – Leben ohne Wasser
CHILE: In der Atacama-Wüste florieren Minen- und Aluminiumindustrie – und pumpen den Ureinwohnern gnadenlos das rare Wasser ab. Doch die Bauern haben den Kampf gegen die Wasserarmut noch nicht aufgegeben. Die "360° - GEO Reportage" am...
Exzentriker der Düfte
PROVENCE: Zwei Parfumeure kreieren gemeinsam einen neuen Luxus-Duft – mit Hilfe provenzalischer Blüten und Jahrhunderte alter Rezepte. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 24. Mai um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Modelsuche in Sibirien
Model-Suche: Mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren zwei Modelscouts durchs Land, um neue Supermodels zu entdecken. Traum oder Alptraum für die Provinz-Mädchen?
Florenz, Fußball bis aufs Blut
Fußballkämpfer: Beim "Calcio Storico Fiorentino", dem historischen florentinischen Fußball, spielen Teams verschiedener Stadtteile in Kostümen und mit brutalen Regeln um Sieg und Ruhm. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den...
Mit dem Wanderbarden durch Aserbaidschan
Der 40-jährige Nemet Gasimli reist als traditioneller Sänger und Erzähler durch Aserbaidschan - ein Land mit mehreren Klimazonen und einem krassen Gegensatz zwischen der Provinz und der boomenden Hauptstadt Baku. Die "360° - GEO Reportage...
Camargue, zwischen Himmel und Meer
Die Camargue ist berühmt für ihre Tellmuscheln, „Telline“ genannt. Doch der kleine Schatz des Mittelmeeres ist vom Aussterben bedroht. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 29. August um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Vietnam, Kobra auf dem Teller
VIETNAM: Im Dorf Vinh Son züchten fast alle Familien in ihren Hinterhöfen hochgiftige Schlangen. Der Handel mit Kobras und Rattenschlangen für Restaurants und den chinesischen Medizinmarkt ist ein so lukratives wie riskantes Geschäft. Die "...
Der gute Mensch von Karachi
PAKISTAN: In Karachi kümmert sich der 85-jährige Abdul Sattar Edhi mit Hilfe seiner Familie um Waisen, misshandelte Frauen, Kranke. Seine Wohltätigkeitsorganisation ist eine der größten der Welt. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag,...
Taiwan – Fliegende Fische oder Atommüll?
TAIWAN: Fliegende Fische sind die Nahrungsgrundlage der Tao auf der kleinen taiwanesischen Insel Lanyu. Atommüll und die Großfischerei bedrohen ihre alte Fischerkultur. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 5. Oktober um 19.30 Uhr....
Die letzten Köhler von Rumänien
Sie verdienen kaum Geld und riskieren ihre Gesundheit, damit wir im Sommer grillen können: die Köhler aus der Region Maramures liefern die Holzkohle nach Westeuropa. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2. März 20133 um 9.45 Uhr....
Shetland, Das Ende des Öls
SHETLAND-INSELN: Jahrzehntelang lebten die Bewohner der 16 Inseln im Norden Großbritanniens von ihren Ölquellen – nun soll ein Windpark die Energiewende einleiten. Der Tierarzt Jim Nicolson engagiert sich gegen das Projekt. Die "360° - GEO...
Die Rettungshunde vom Gardasee
Am Gardasee werden Neufundländer, Labradore und Retriever zu Rettungsschwimmmern ausgebildet. Zum Trainingsprogramm der Hunde und ihrer Herrchen gehört auch ein Sprung aus dem Helikopter. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 12....

Seiten