Archiv

Die besten Hütehunde von Wales
Hütehunde: Border-Collies halten in Wales rund elf Millionen Schafe beisammen. Farmer Watkins trainiert sein Rudel für die Weltmeisterschaft – gegen die Konkurrenz aus 23 Ländern. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 7. September...
Azoren, das Geschäft mit den Walen
Die Bewohner der Azoren-Inseln haben früher Wale gejagt, heute sind die Küstengewässer ein Hotspot für Whale-watching-Unternehmen. Doch sie stellen auch eine mögliche Gefahr für das sensible Naturparadies dar. Die "360° - GEO Reportage"...
Sulawesi, die letzten Seenomaden
Seit mehr als drei Jahrhunderten durchstreift das Volk der Bajau als Fischer, Jäger und Sammler die Meere zwischen Indonesien, Malaysia und den Philippinen, ihre Heimat ist ihr Holzboot. Die "360° - GEO Reportage" am Donnerstag, 27.8...
Die letzten Köhler von Rumänien
Sie verdienen kaum Geld und riskieren ihre Gesundheit, damit wir im Sommer grillen können: die Köhler aus der Region Maramures liefern die Holzkohle nach Westeuropa. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 5. April um 19.30 Uhr. Mit...
Arktis – ein Junge wird Jäger
GRÖNLAND: Auf einer tagelangen Reise durch die weiße Wüste der Arktis wird der junge Inuit Qaaqqukannguaq die Kunst der Polarjagd von seinem Vater lernen. Mit VIDEO
Die scharfen Klingen der Auvergne
Französische Messer: In der Auvergne kämpfen traditionelle Messerschmiede für das Überleben der weltberühmten Laguiole Messer. Gelingt es ihnen, sich mit neuen Produkten gegen die gefälschte Konkurrenz aus Asien durchzusetzen? Die "360° - GEO...
Die Halligen, mitten im Winter, mitten im Wasser
Die Halligen, mitten im Winter, mitten im Wasser: 110 Menschen leben auf Langeneß, versorgt von einem Lädchen und der Schmalspurbahn Lore – sofern nicht wieder eine Sturmflut übers Watt tobt. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (4....
Die Feuerspringer von Sibirien
Brennende Taiga: Im Sommer ist Hochsaison für die Feuerspringer der "Avialesoochrana", einer Waldschutz-Spezialeinheit der russischen Feuerwehr. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (3. März) um 19.30 Uhr und Sonntag (4. März)...
Insekten, unser Speiseplan für morgen?
Ein französisches Paar bereitet in Andalusien die Ernährungs-Revolution vor: Sie züchten Maden, Fliegen und Heuschrecken für Lebensmittel. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 19. März um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Kambodscha, Ratte süß-sauer
Zwei Monate im Jahr ist im Schwemmland des kambodschanischen Tonlé Sap Sees Jagdsaison: Dann werden Ratten gefangen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 6. Juni um 19.30 Uhr Mit VIDEO
Gefunden: die besten GEO-Remix-Regisseure
Die Gewinner: ARTE stellte fünf Folgen der 360° - GEO Reportage zum Download und Remixen bereit. Erlaubt war, was Spaß macht: neue Story, neue Sounds, Spezialeffekte. Die sieben kreativsten Fünfminüter stehen nun fest und werden am 26. Januar...
Mezcal, Hochprozentiges aus Mexiko
Die Familie des Agavenbauers Don Felipe aus der Region Oaxaca will ihr hochprozentiges Geschäft ausbauen: Sie brennt seit Generationen den Agavenschnaps Mezcal, Muttergetränk des Tequilas. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2....
Tanganjikasee, vom Kanonenboot zum Passagierschiff
Oldtimer-Fähre: Das fast 100 Jahre alte Passagierschiff "Liemba" - erbaut als "Graf von Goetzen" - schippert Menschen und Waren über den ostafrikanischen Tanganjikasee. MIT VIDEO
Jerusalem im Morgengrauen
Müllkonflikt: In Jerusalem hat sogar die Abfallentsorgung religiöses Konfliktpotential. Doch ein jüdischer und ein arabischer Müllmann haben es geschafft, ihr Team zwischen Heiligtümern und Unrat perfekt zu organisieren. Die "360° - GEO...
Stilikone Panamahut
Es sind die berühmtesten Hüte der Welt, geflochten werden sie indes in Ecuador. 10.000 Euro kostet ein Luxus-Exemplar, nun kämpfen die Flechterinnen für fairere Löhne. Die "360° - GEO Reportage" am Dienstag, den 7. Juli um 12.25 Uhr Uhr
Sardinien, Stolz und Ehre hoch zu Ross
Mit einem wilden Pferderennen ehren die Einwohner eines sardischen Hirtendorfes Anfang Juli ihren "Heiligen" Konstantin. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2. Februar um 9.40 Uhr. Mit VIDEO
David und die Komodowarane
Im indonesischen Nationalpark Komodo ziehen die Riesenechsen neuerdings sogar Kreuzfahrtschiffe an. Ranger David Hau muss für die Sicherheit von Mensch und Waranen sorgen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 28. November um 19.30...
Hochzeit auf neapolitanisch
Bei echten neapolitanischen Hochzeiten wird an nichts gespart – und Show-Auftritte von "Femminielli", von Männern, die als Frau leben, zählen zu den Highlights der Feierlichkeiten. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 14....
Das Terrassenwunder von Peru
Am Ufer des Cañete Flusses im Hochland von Peru öffnet sich eine riesige, kaum bekannte Terrassenlandschaft aus Vor-Inka-Zeiten. Kann sie die heutigen Bewohner weiter ernähren? Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 3. Oktober um 19...
Hinter den Kulissen von Venedig
Selten haben die Venezianer die Lagunenstadt für sich. Nur im Januar, wenn das Hochwasser kommt, bleiben die Touristen weg und die Venezianer geniessen ihre besondere Stadt. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den Samstag, den 31....
Slab City - wildes Leben in der Wüste
Aussteiger-Paradies: In der Wohnwagensiedlung Slab City in der Colorado-Wüste leben Hippies, Künstler und sonnenhungrige Rentner ohne Wasser und Strom, dafür mietfrei und unbehelligt von gesellschaftlichen Zwängen. Die "360° - GEO Reportage...
Myanmar – per Zug durch die Zeit
Der Mandalay-Lashio-Express verbindet die Tiefebene mit dem Hochland Myanmars – eine so wichtige wie fragile Lebensader für die Bewohner. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 9. April um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Sibirien, der Kapitän und die Lena
Drei Monate im Jahr ist die Lena, Sibiriens mächtigster Strom, eisfrei. Zeit für Kapitän Wassiljewitsch, die Fischersiedlungen zu beliefern. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 23. Januar um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Die Oldtimer von Curacao
Auf Curacao kurven über 50 Jahre alte Oldtimer herum. Die "Wabi-Boys", erkennbar an ihren gelben T-Shirts, treffen sich regelmäßig, um ihre neuesten Errungenschaften zu präsentieren. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 7...
Kambodscha - Sithas große Waisenfamilie
Ein kambodschanisches Ehepaar hat zu seinen vier eigenen Kindern über dreißig Straßenkinder aufgenommen. Gemeinsam meistert die Großfamilie ihren chaotisch-fröhlichen Alltag. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 10. Oktober um 19...
Arktis - Die Route der Atomeisbrecher
SIBIRIEN: Nur mit Hilfe von Atomeisbrechern kann der Kapitän des Containerschiffs „Iwan Papanin“ durch das drei Meter hohe Packeis der Nordostpassage navigieren. Mit VIDEO
Der Fröhliche Friedhof von Rumänien
Die Bewohner des Dorfes Sâpânta in Maramures sind stolz auf ihren „Fröhlichen Friedhof“. Bunte Gemälde und kunstvolle Schnitzereien erzählen die Lebensgeschichten der 800 Verstorbenen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 19. April...
Die Goldenen Schildkröten von Madagaskar
Auf Madagaskar floriert der Schmuggel mit der Goldenen Schnabelbrustschildkröte. Das Tier ist mittlerweile so selten, dass Naturschützer es mit Waffen vor Räubern und Sammlern schützen müssen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den...
Hamburg, die Stadt der Schwäne
Ein speziell nur dafür zuständiger Schwanenvater umsorgt Hamburgs stolze Alsterschwäne. Die majestätischen Vögel sind eng mit der Geschichte der Hafenstadt verbunden. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2. Mai um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Rezept: Brotzeit-Salate
Salate, die knackig bleiben, auch wenn man eine längere Wanderung unternehmen möchte? Sind etwas sehr Feines! Hier finden Sie die Rezepte - für einen Sellerie-Salat und einen Gurken-Brotsalat

Seiten

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben