Archiv

Eishockey, Mädchentraum im Himalaja
In der indischen Himalaja-Provinz Ladakh auf 3500 Metern Höhe spielen neuerdings auch Mädchen Eishockey. Wird das Team der 20-jährigen Tsweang Chuskit das Finale gewinnen? Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 17. Oktober um 19.30...
Indiens jüngste Polizisten
INDIEN: Im Bundestaat Chhattisgarh gilt bis heute ein seltsames Regelwerk: Stirbt ein Polizist, hat eines seiner Kinder Anspruch auf den Beamtenjob. Schon Zehnjährige sichern so das Einkommen ihrer Familie, nicht immer freiwillig. Die "360° -...
Die Samurai von Fukushima
JAPAN: Zum ersten Mal nach dem Tsunami organisieren die Samurai von Fukushima wieder ihr traditionelles Reiterfest. Die Umzüge führen auch durch die verstrahlten, evakuierten Stadtteile von Minamisoma. Die "360° - GEO Reportage" am...
Bangladesch, Schiff der Hoffnung
Das Krankenhausschiff „Friendship“ cruist mit Ärzten, Schwestern und Hebammen durch das verzweigte Flusssystem des Jamuna, um die Anwohner medizinisch zu versorgen. Die "360° - GEO Reportage" am Donnerstag, den 23. Juli um 12.25 Uhr. Mit...
Myanmar, ein Dorf braucht Strom
Myanmar/Burma: Mit der Demokratisierung kommen endlich auch Fortschritt und Licht ins Dorf Pompein: Der Mönch U Pandita baut mit Hilfe der Bewohner ein Wasserkraftwerk samt Stromnetz. Mit VIDEO
Myanmar, ein Dorf braucht Strom
Myanmar/Burma: Mit der Demokratisierung kommen endlich auch Fortschritt und Licht ins Dorf Pompein: Der Mönch U Pandita baut mit Hilfe der Bewohner ein Wasserkraftwerk samt Stromnetz. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 19. Juli...
Baikalsee, ein Wintermärchen
Wintermärchen am Baikalsee: Bei minus 25 Grad bricht das Team des Biologen Igor Chanajew zu einer Forschungsreise über und unter das Eis auf. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (17. März) um 19.30 Uhr und Sonntag (18. März) um 13 Uhr
Mit dem Wanderbarden durch Aserbaidschan
Der 40-jährige Nemet Gasimli reist als traditioneller Sänger und Erzähler durch Aserbaidschan - ein Land mit mehreren Klimazonen und einem krassen Gegensatz zwischen der Provinz und der boomenden Hauptstadt Baku. Die "360° - GEO Reportage...
Das Perlenimperium von Palawan
Ein Franzose züchtet auf der philippinischen Insel Palawan goldene Perlen. Seine Mitarbeiter kümmern sich aufopferungsvoll um das Wohlergehen der Austern
Anatolien, Konflikt im Aprikosenland
Süße Früchte: 95 Prozent aller weltweit verspeisten Aprikosen reifen auf türkischen Plantagen am Euphrat. Hinter der süßen Idylle brodeln allerdings Konflikte um Wasser und um alte Traditionen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (14....
Die Bärenhunde von Nevada
Hunde vertreiben in Nevada Schwarzbären aus der Zivilisation, damit sie nicht getötet werden müssen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 30. April um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Spreewald – Kähne, Köche, Klapperstörche
Der Spreewald südlich von Berlin ist ein verwunschener Landstrich, der mit einem ganz eigenem Zeitgefühl und alten Bräuchen gestresste Großstädter magisch anzieht. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 20. Februar um 19.30 Uhr. Mit...
Polen, Winter in den Waldkarpaten
In den polnischen Vorkarpaten haben sich erstaunlich viele Glaskünstler etabliert. Zu Weihnachten herrscht Hochbetrieb: Christbaumkugeln, Vasen und Ikonen müssen eilig fertig gestellt werden. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 26...
Elbsandsteingebirge – Märchenwelt und Meisterwerke
Die bizarre Bergwelt des Elbsandsteingebirges lockt Natur- wie Kulturbegeisterte an: Barfusskletterer, Lachszüchter und Steinmetze, die mit lokalem Gestein das Schlingenrippengewölbe im Dresdner Residenzschloss restaurieren. Die "360° - GEO...
Aubrac – Kühe, Käse, Kerle !
FRANKREICH: Im Frühsommer treiben die Hirten der Aubrac ihre Rinderherden auf das gleichnamige Hochplateau im Zentralmassiv – eine der einsamsten französischen Gegenden und gleichwohl Heimat mehrerer Sterneköche. Die "360° - GEO Reportage...
Taiwan – Fliegende Fische oder Atommüll?
TAIWAN: Fliegende Fische sind die Nahrungsgrundlage der Tao auf der kleinen taiwanesischen Insel Lanyu. Atommüll und die Großfischerei bedrohen ihre alte Fischerkultur. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 5. Oktober um 19.30 Uhr....
Atacamawüste – Leben ohne Wasser
CHILE: In der Atacama-Wüste florieren Minen- und Aluminiumindustrie – und pumpen den Ureinwohnern gnadenlos das rare Wasser ab. Doch die Bauern haben den Kampf gegen die Wasserarmut noch nicht aufgegeben. Die "360° - GEO Reportage" am...
Exzentriker der Düfte
PROVENCE: Zwei Parfumeure kreieren gemeinsam einen neuen Luxus-Duft – mit Hilfe provenzalischer Blüten und Jahrhunderte alter Rezepte. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 24. Mai um 19.30 Uhr. Mit VIDEO
Florenz, Fußball bis aufs Blut
Fußballkämpfer: Beim "Calcio Storico Fiorentino", dem historischen florentinischen Fußball, spielen Teams verschiedener Stadtteile in Kostümen und mit brutalen Regeln um Sieg und Ruhm. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den...
Die Rettungshunde vom Gardasee
Am Gardasee werden Neufundländer, Labradore und Retriever zu Rettungsschwimmmern ausgebildet. Zum Trainingsprogramm der Hunde und ihrer Herrchen gehört auch ein Sprung aus dem Helikopter. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 12....
Palawan, das Dorf der Gefangenen
Gefängnisinsel: Die Iwahig-Strafkolonie auf der philippinischen Insel Palawan ist selbst unter Schwerverbrechern gefürchtet. Doch wer sich gut hält, darf mitsamt seiner Familie ins Freiheitsdorf ziehen. Die "360° - GEO Reportage" am...
Die verrückten Karren des Mister Winfield
Mitten in der kalifornischen Mojave-Wüste motzt der 83-jährige Oldtimer-Designer Gene Winfield für Sammler aus aller Welt teure Karossen auf. Mit VIDEO
Die Bergführer vom Mont Blanc
Der 4810 Meter hohe Mont Blanc ist für viele Alpinisten ein Traumziel. Doch nicht alle sind fit genug für den Aufstieg. Bergführer helfen den Wanderern zum Gipfel – und bei Notfällen auch runter. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag,...
Andalusien – Edle Pferde, wilde Stiere
In Andalusien erlebt die Transhumanz eine Renaissance: Die Viehzüchter-Familie Belenchon treibt ihre 400 Rinder und 2300 Schafe in 20 Tagen 400 Kilometer hoch auf die Sommerweiden. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 16. April um...
Chivas, Kolumbiens bunte Busse
Die bunt bemalten Chiva-Busse fahren bis in die entlegensten Bergdörfer. Doch im Wettbewerb mit den modernen Bussen und schnellen Jeeps geraten ihre Fahrer zunehmend unter Druck. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 7. Februar um...
Die letzten Köhler von Rumänien
Sie verdienen kaum Geld und riskieren ihre Gesundheit, damit wir im Sommer grillen können: die Köhler aus der Region Maramures liefern die Holzkohle nach Westeuropa. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 2. März 20133 um 9.45 Uhr....
Shetland, Das Ende des Öls
SHETLAND-INSELN: Jahrzehntelang lebten die Bewohner der 16 Inseln im Norden Großbritanniens von ihren Ölquellen – nun soll ein Windpark die Energiewende einleiten. Der Tierarzt Jim Nicolson engagiert sich gegen das Projekt. Die "360° - GEO...
Modelsuche in Sibirien
Model-Suche: Mit der Transsibirischen Eisenbahn fahren zwei Modelscouts durchs Land, um neue Supermodels zu entdecken. Traum oder Alptraum für die Provinz-Mädchen?
Der Andenkondor, König der Lüfte
Anden-Flieger: Ein Ornithologe und ein Paraglider erforschen gemeinsam die Flug- und Lebensweise des Andenkondors - mit drei Metern Flügelspannweite der größte Vogel der Welt. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (18. August) um 19.30...
Sansibars erstes Frauenorchester
Dirigentin Mariam Hamdani gibt alles, damit ihr Frauenorchester auf Sansibar proben und auftreten darf – auch gegen den Widerstand einiger fundamentalistischer Ehemänner und Imane. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 12. Dezember...

Seiten

Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben