Archiv

Barfußwandern: So weit die Füße tragen
Jeder Wanderer kennt die oberste Regel: Am Stiefel wird nicht gespart. Was aber, wenn gleich das ganze Schuhwerk weggelassen wird? Umso besser für Sohle, Körper und Seele, behaupten die Barfußwanderer: So kommen wir der Natur ganz nah. Unser Autor...
Deportation zum Vernichtungslager
Der jüdische Junge Michael Degen ist elf Jahre alt, als er mit seiner Mutter im März 1943 in Berlin untertauchen muss. Zwei Jahre lang verstecken sich die beiden vor den Nazis. Ihr ständiger Begleiter ist die Angst
In the limelight
Das englische "to be in the limelight" entspricht dem deutschen "im Rampenlicht stehen". Aber warum "limelight"? Wir erklären euch die englische Redewendung.
As cool as a cucumber
Gisela Scheibl hat uns gefragt, woher die englische Redewendung "as cool as a cucumber" kommt. Hier die Antwort
GEO
In der Vorzeigefabrik roch es noch nach frischer Farbe
Spieletests: Teil 44
Auch nach dem Ende der Euro 2008 müsst ihr fußballtechnisch nicht auf dem Trockenen sitzen: Wir haben für euch ein Straßenfußballspiel getestet. Wer kein Fußball mag, wir bei den Spiele-Tipps aber bestimmt auch fündig …
Gentechnik aus dem Regal
Nur wo Gentechnik draufsteht, ist auch Gentechnik drin. Stimmt nicht! Lebensmittel aus gentechnisch veränderten Organismen sind heute schon Alltag in deutschen Supermärkten
GEO
Von welchem Land ist Port Moresby die Hauptstadt? Ist La Paz tatsächlich die Hauptstadt von Bolivien? Testen Sie Ihr Wissen!
30. Juni 1908: Tunguska in Flammen
Vor 100 Jahren erschüttert eine gewaltige Explosion Mittelsibirien. Der Himmel steht in Flammen, eine Druckwelle knickt hundertjährige Bäume um wie Streichhölzer, ein ganzer Landstrich wird verwüstet. Die Ursache ist bis heute rätselhaft
Artist
Wie viele Menschen können schon von sich behaupten, in ihrem Traumberuf zu arbeiten? Tom Fieseler ist einer von ihnen. Er ist Artist und das seit seinem 14. Lebensjahr. Kein Wunder also, dass er auf die Frage, was ihm an seinem Beruf am meisten...
Reisepannen: Bloß nicht ärgern
Ihr Flugzeug hat sich etwas verspätet? Ärgern Sie sich nicht. Es könnte schlimmer kommen! Autorin Corinna Seemann berichtet von Piloten, die sich verfliegen, und anderen Luftnummern

Seiten