Archiv

Alfred Wegener auf einer Briefmarke
Warum brechen Vulkane aus? Und weshalb schütteln Erdbeben manche Gegenden besonders oft durch? Weil sich die Kontinente durch die sogenannte Plattentektonik bewegen! Schon Anfang des 20. Jahrhunderts behauptete das ein junger Forscher namens...
Aqaponik-Anlage des IGB am Müggelsee
Aquafarmen gelten als Dreckschleudern in Meeren und Flüssen. Doch nun entstehen in immer mehr Großstädten nachhaltige Anlagen: Sie produzieren nebenbei auch noch Gemüse
Trillerpfeifen
In GEOlino 08/2017 blicken wir mit euch hinter die Kulissen des weltgrößten Trillerpfeifen-Produzenten im englischen Birmingham. Hier könnt ihr euch die unterschiedlichen Modelle anhören
Knooking Körbchen
Alles, was bisher keinen Platz hatte, findet in diesen Körbchen bestimmt einen! Wir zeigen dir in der Knooking Anleitung, wie du es basteln kannst.
Geldbörsen aus Karton
Wir werkeln mit Müll - und zeigen euch, wie ihr leere Getränkekartons mit ein paar schicken Knicken in Geldbörsen verwandelt
Russland: Holiday on ice
Jahrhundertelang suchten Entdecker in der Arktis nach einem Weg vom Atlantik zum Pazifik - oft auf Fahrten ohne Wiederkehr. Heute durchreisen Touristen auf Schiffen wie einem 24.000 PS starken russischen Eisbrecher die legendäre Nordwestpassage
Lebkuchen Ofen
Locken wir euch mit diesem Meisterbackwerk hinter dem Ofen hervor? Zugegeben: Ein bisschen Arbeit ist es schon, solch einen Ofen im Ofen zu fertigen. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Concord
1849 veröffentlichte WALDEN-Namensvater Henry David Thoreau seinen Roman „A Week on the Concord and Merrimack Rivers.“ Fast 150 Jahre später war der amerikanische Illustrator John Roman so gefesselt von den detailgetreuen Umwelt- und...
Milchglas
Bei einer fiesen Erkältung kann man sich oft vor Schleim in Hals und Rachen kaum retten. Machen Milchprodukte das Problem noch schlimmer?
Zeigen Sie uns Ihr bestes Bild und gewinnen Sie eine Traumreise!
Feuer, Wasser, Erde, Luft: Das Spiel der Elemente ist imposant und bildstark. Wir suchen Ihr schönstes Bild, das mindestens eins der vier Elemente zeigt. Die beste Aufnahme gewinnt eine Woche auf Fuerteventura für zwei Personen im Gran Hotel...
Liegen am Pool auf Gran Canaria
Auf die Plätze, fertig, Handtücher los: In der Hotelanlage Servatur Waikiki auf Gran Canaria stehen die Urlauber mit Handtüchern unterm Arm Schlange, um nach dem Pfiff des Bademeisters, so viele Poolliegen wie möglich zu reservieren. Das sieht so...
Bienen Wabe aus Klorollen
Werft leere Klopapierrollen nicht in den Müll, sondern bastelt damit! Eine Bastelidee für die alten Rollen haben wir für euch: Bastelt daraus eine Bienenwabe! Wie das geht, zeigen wir euch in dieser Bastelanleitung.
Faustschlag eines kleinen Jungen im Flugzeug
Der zweijährigen Guy Jakubowicz hatte beim Boarding für den Flug von Kansas City nach Chicago eine Idee, wie er möglichst viele Mitreisenden persönlich begrüßen könnte, und gewann damit nicht nur die Herzen der Passagiere, sondern auch vieler...
Elektroauto
Wie steht es mit Ihren Kenntnissen zu E-Autos und Co.? Testen Sie Ihr Expertenwissen in unserem Quiz
Toter und lebendiger Baum
Die Menschheit hat heute alle verfügbaren natürlichen Ressourcen für 2017 erschöpft. Wenn die Erdbevölkerung so weiterlebt, brauchen wir bis 2030 zwei Planeten, um den Bedarf an Nahrung und erneuerbaren Rohstoffen zu decken
Tierquiz
Tiere erkennen wir meist an ihrer charakteristischen Körperform. Aber können Sie auch die Bildausschnitte von Haut, Fell oder Gefieder zuordnen?
Polarfüchse
Erschreckende Bilder aus dem Westen Finnlands kursieren zur Zeit im Netz. Und ja, leider sind die Aufnahmen der monströs wirkenden Polarfüchse echt. Die Tiere werden in Fellfarmen auf ein Vielfaches ihres eigentlichen Gewichts gezüchtet und gemästet
Diese Murmeltier-Attacke ist ziemlich niedlich
Der Fotograf und Filmer Aurélien Chantrenne war gerade in den Bergen des Haute-Savoie unterwegs, als ein Murmeltier beschloss mal „Hallo“ zu sagen. Eine zuckersüße Begegnung
Hängebrücke bei Zermatt
Über das Grabengufer bei Zermatt spannt sich nun die längste Hängebrücke der Welt. Sie bietet schwindelfreien Wanderern Ausblick auf das Matterhorn und in die Tiefe
Baumfrosch
Wir hören an der Stimme nicht nur, wenn unser Chef oder Nachbar wütend ist. Sogar Fröschen und Reptilien merken wir an, ob sie aufgeregt oder entspannt sind

Seiten