Archiv

Orca-Angriff
Immer wieder kommt es im Atlantik vor Portugals Küste zu rätselhaften Attacken von Orcas. Forscher rätseln weiter über die Gründe
Macht mit bei unserem Wettbewerb für Weltretter!
Sicher, es gibt einen Riesenhaufen Probleme auf der Welt. Wir wollen aber nicht seufzen und jammern, wir wollen machen! Darum rufen wir euch in unserem Wettbewerb dazu auf: Startet alltägliche Weltretter-Aktionen! Geht im Park Müll sammeln, kauft...
Warmer Apfelpunsch im Becher
Seid ihr richtig durchgefroren, kommt ihr mit diesem leckeren Apfelpunsch wieder auf Temperatur!
Nürnberger Prozesse
Vor 75 Jahren begannen die Nürnberger Prozesse. Ab November 1945 machen die Alliierten Angehörigen der NS-Elite den Prozess. Den Anklägern ist vor allem eines wichtig: Gerechtigkeit, nicht Rache
Fünfäugige Garnele
In China wurden kürzlich sechs Fossilien einer bisher unbekannten Garnelenart gefunden. Die beteiligten Wissenschaftler sind sich sicher, dieser Fund wird ihnen dabei helfen, den größten Stamm des Tierreichs besser verstehen zu können
Die Erde, vom Mond aus gesehen
Schon 2026 wollen die USA einen Kernreaktor auf dem Mond errichten. Solche kleinen AKWs sollen zukünftige Mond- oder Mars-Missionen mit Energie versorgen
Mayflower im Hafen
Vor 400 Jahren, am 19. November 1620, erreicht die "Mayflower" die Ostküste Amerikas. Das geistige Erbe der Pilgerväter prägt die USA bis heute.
Verendeter Albatros
Seevögel werden oft zum Beifang der Fischerei - weil sie selbst an den Haken geraten. Dabei werden sie von Fischern absichtlich verstümmelt, wie Forscher jetzt dokumentierten
Folge 48: Milch
Habt ihr heute vielleicht schon einen heißen Kakao getrunken, einen Joghurt gelöffelt oder Müsli mit Milch gegessen? Dann seid ihr schon mitten im Thema dieser Folge – heute geht’s nämlich um Milch! Wir Menschen zapfen dabei auch andere Säugetiere...
Papierfischchen
Papierfischchen werden in Deutschland zunehmend zum Problem: Gelangen die Insekten in Regale oder Archive, zerstören sie ganze Bücher und Dokumentensammlungen
Weiße Giraffe, Kenia
Weiße Giraffen sind extrem selten - und in größter Gefahr, gewildert zu werden. Nun haben Wildhüter den letzten weißen Giraffenbullen mit einem GPS-Sender ausgestattet, um ihn zu schützen
Falsche Korallenschlange
Bolivien ist jetzt um eine Schlangenart reicher. Entdeckt wurde die Spezies allerdings nicht im Wald. Sondern in den Regalen eines Museums
Milchverpackung
Nachhaltigkeit kommt an. Das haben auch die Hersteller von Konsumprodukten verstanden. Doch die Grenze zum Greenwashing ist schnell überschritten. Das zeigt eine Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen
Ängstliche Hunde
Für uns Menschen ist der Jahreswechsel ein Grund zum Feiern, für Tiere ist die Knallerei hingegen eine Qual. Wir geben Tipps, wie Ihr Haustier Silvester stressfrei übersteht
Reh im Wald
Rehe sind in Verruf geraten. Sie sollen durch ihre Knabberei den notwendigen Umbau des Waldes hin zu einem artenreichen Mischwald und widerstandsfähigen CO2-Speicher behindern. Ist mehr jagen die Lösung? Nein, meint der Zoologe Josef H. Reichholf
Eine berührende Safari durch Botswana
Fotografin Xiomara Bender hat ihren Geburtstag unter wilden Tieren in Botswana gefeiert - und sich mit einer Safari in Afrikas Vorzeigeland selbst das größte Geschenk gemacht
Gefährliche Allergene: Chemikalien bei Kindern nachgewiesen
Eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen in Deutschland ist mit den Abbauprodukten allergener Chemikalien belastet. Das zeigt eine Studie des Umweltbundesamtes
Mutation
Japanischen Forschern ist gelungen, was Jahrzehnte als unmöglich galt: Blauflossenthune zu züchten. Damit wächst eine Hoffnung: Kann Aquakultur die Ozeane retten und die Welt ernähren? Denn das Meer ist leer gefischt und der Mensch hungrig. Doch...
geschmuggeltes Elfenbein
Mehrere hunderte Kilogramm Elfenbein wollte ein 50-jähriger Mann aus Hessen nach Vietnam schmuggeln. Ein Gericht verurteilte ihn zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten - Tierschützern ist das zu wenig

Seiten