Archiv

Cuvier-Schnabelwal
Cuvier-Schnabelwale sind bekannt für ihre extrem langen Tauchgänge. Doch dass sie fast vier Stunden ohne Sauerstoff auskommen, verblüfft selbst Forscher
Übergewicht
Dass die meisten Menschen in der kalten Jahreszeit zunehmen, scheint so etwas wie ein Naturgesetz zu sein. Aber stimmt das überhaupt? Über die Erforschung eines Phänomens
Jetzt Bilder einsenden und tolle Preise gewinnen!
Täglich wählen wir das Leserfoto des Tages. Das beste Bild des Monats wird im GEO-Magazin gedruckt.
Papagei im Lincolnshire Wildlife Park
In einem Wildpark in England beschimpfen fünf Graupapageien die Besucher. Und zwar so peinlich, dass sie nun getrennt werden mussten
Dr. Michael Koeck
Hobbyaquarianer helfen, bedrohte Fischarten vor dem Aussterben zu bewahren. Ein Vorzeigebeispiel für die Rettung durch private Haltung: der Tequila-Kärpfling
Zwischenlager in Gorleben
Die Debatte um das Ausscheiden von Gorleben als Endlager zeigt, dass Kosten und Risiken der Kernkraft systematisch unterschätzt werden
Brocken
Eine neue Studie zeigt: Glyphosat und Co. sind in Städten, Naturschutzgebieten und auf Bio-Äckern nachweisbar. Darunter auch Pestizide ohne Zulassung
Monreal
Einmal ins Mittelalter? Bitte hier entlang! Durch die Eifel führt eine der schönsten Rundwanderungen unserer Zeit
Louis Pasteur
Sein Vorgehen als Forscher brachten ihm einen zweifelhaften Ruf ein. Dennoch ist Louis Pasteur, der 28. September 1895 starb, in Frankreich heute ein Nationalheld
Lachsfarm
Die Wildbestände sind längst erschöpft, doch der Appetit auf Fisch wächst. Stillen lässt er sich nur noch durch immer mehr Zuchtfarmen. Die Frage ist: Wollen wir das?
Gerardus Mercator Natus und Jodocus Hondius Natus
Unsere typische Weltkarte verzerrt die Größenverhältnisse der Erde: Afrika ist zu klein dargestellt, Europa und die USA sind zu groß. Woran liegt das? Und was hat ein Duisburger Kartograf aus dem 16. Jahrhundert damit zu tun?
Weltkarte
Ist Kanada wirklich unendlich groß? Und ist Mali wirklich nur ein Zwerg unter den Nationalstaaten? Wie groß sind diese Länder wirklich? Testen Sie Ihr Wissen!
Schienenpanzer Kalkriese
Am Ort der Varusschlacht zwischen Römern und Germanen stießen Archäologen zum ersten Mal auf den Schutzpanzer eines Legionärs. Wie kam der Soldat zu Tode?
Zacarias da Mata-stock.adobe.com
Ägypten um 1330 v. Chr.: Nach dem Tod des »Ketzerpharao« Echnaton kommt es am Hof zu tödlichen Verwicklungen. In einem Brief fleht eine Pharaonenwitwe den Herrscher der kleinasiatischen Hethiter an, ihr einen Sohn als Gemahl zu schicken. Wer ist...
Nistkasten
Jetzt ist die beste Zeit, den Nistkasten auf Vordermann zu bringen. Wir verraten Ihnen, worauf Sie dabei achten sollten
Gestrandete Wahle, Tasmanien
Im Westen Tasmaniens starben im flachen Wasser und an den Stränden bislang Hunderte Grindwale. Retter kämpfen nun um das Leben von einigen Dutzenden noch lebenden Tieren
Waldbrände und Hurrikans
Satellitenbilder der NASA machen deutlich, wie schlimm die USA von Wetter- und Brandkatastrophen getroffen sind
Afrikanischer Elefant, Botswana
Aus dem afrikanischen Land wurden Hunderte tote Elefanten gemeldet - Todesursache unbekannt. Nun zeigen Labortests: Offenbar haben sich die Tiere an Wasserstellen vergiftet

Seiten