Archiv

GEO
Drei Wochen hockte das Team des Nachts und bei Dauerregen schwitzend vor hohlen Urwaldstämmen, um Fledermäuse zu filmen. Hier erzählt Fernsehreporter Peter Moers von den Dreharbeiten in Costa Rica
GEO
Wenn an klaren Frühlingstagen bis zu 88 Menschen auf den Everest-Gipfel gelangen, balancieren sie oft am Rande einer Katastrophe. Nicht wegen der berüchtigten Wetterumschwünge - sondern wegen der Unberechenbarkeit der Seilschaften.
Der Gemeine Krummzahn-Hakenflosser
Was ist eigentlich der "Gemeine Krummzahn-Hakenflosser" und wie sieht er aus? - Das wissen wir auch nicht, deshalb haben wir euch gefragt. In GEOlino 06/05 haben wir euch gebeten, uns diesen Meeresbewohner vorzustellen
GEO
Manege frei: Mehr tolle Fotos von den jungen Artisten, Clowns und Zauberern aus dem Circus Mignon
Wer ist Torsten Lubenow? Und was macht er im Dschungel Ecuadors?
Im Rahmen seiner Diplomarbeit kartiert der Geographiestudent ein Gebiet im Regenwald - und leistet damit zugleich wertvolle Vorarbeit für ein Projekt von "GEO schützt den Regenwald e.V."
GEO
Auch Tiere passen sich neuen Umweltbedingungen an. Jüngstes Indiz: Störche haben die Nordsee als Nahrungsquelle entdeckt
GEO
Menschen gelang sie vor 2,6 Millionen Jahren: die Herstellung von Werkzeugen. Wie weit auch Affen in dieser Fertigkeit fortgeschritten sind, zeigt ein neuer Fund
GEO
Woher bezogen die mittelamerikanischen Hochkulturen ihre kostbaren Schmucksteine? Ein Hauptlager haben Archäologen jetzt in Guatemala gefunden
GEO
Kein Mitbringsel der Römer: Die isolierten Vorkommen der Äskulapnatter in Mitteleuropa sind Relikte von deren einst natürlicher Verbreitung bis zur Ostsee
Höhlenforschung: Die größten Kristalle der Welt
Erstmals dokumentieren Fotos eine weltweite Besonderheit: Die freistehenden unterirdischen Kristalle in einer Mine des mexikanischen Bundesstaates Chihuahua, sind über 15 Meter lang
GEO
Seit Jahrtausenden suchen Menschen nach Wegen, die leiblichen Überreste ihrer Toten vor dem Zerfall zu bewahren.
GEO
Warum ist der Baikalsee trotz stetiger Zufuhr von Schlamm- und Erdmassen nicht längst verflacht und verlandet? Ein sibirischer Forscher hat dies jetzt herausgefunden
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben