Archiv

Die Republik der Künstler
Ende des 16. Jahrhunderts befreien sich die nördlichen Niederlande von spanischer Fremdherrschaft und gründen eine Republik. Das führt zu einem "Goldenen Zeitalter" der Kunst
Chronik
Daten und Fakten zum Goldenen Zeitalter der Niederlande
Leseprobe: Gettysburg
Keine Schlacht ist gewaltiger, blutiger und folgenreicher als diese in den Hügeln Pennsylvanias
Daten und Fakten: Vorgeschichte und Kriegsbeginn
Schon 1939 Kämpfen die Truppen Berlins, Roms und Tokyos auf drei Kontinenten
Inhalt des Heftes
Blicken Sie hier in das ausführliche Inhaltsverzeichnis vom neuen GEOEPOCHE PANORAMA "Der Zweite Weltkrieg"
Michelangelo Buonarroti
Kein Künstler hat den Menschen je in so eindrücklicher Manier verewigt
Aufbruch in eine neue Zeit
Inmitten der Krisen erschaffen Maler, Regisseure, Architekten und Autoren Werke von höchster Qualität
Inhalt des Heftes
Blicken Sie hier in das ausführliche Inhaltsverzeichnis vom neuen GEOEPOCHE PANORAMA "Die Weimarer Republik"
William Turner: "Frieden"
Während sich seine Zeitgenossen in der Vergangenheit verlieren, sucht der Londoner den romantischen Zauber in den Wunderwerken der Industrialisierung - und präsentiert 1842 einen Dampfer als düsteres Sinnbild des Todes
Théodore Géricault: "Das Floß der Medusa"
Mit einem monumentalen Gemälde beginnt die Romantik 1819 auch in Frankreich. Sein Schöpfer, Théodore Géricault, huldigt darin keinen heroischen Herrschern mehr, wie viele Zeitgenossen, sondern malt ein reales Drama
Francisco de Goya: Die "Caprichos"
Eine Krankheit kostet den spanischen Hofmaler Francisco de Goya 1792 fast das Leben. Fortan verfinstert sich seine Sicht auf die Welt: In einer Serie von 80 unheimlichen Grafiken prangert er Dummheit und Laster seiner Epoche an - und nimmt so die...
Die ersten Kapitalisten
Damit aus ihrem Geld mehr Geld wird, wagen italienische Bankiers und Händler immer kompliziertere Transaktionen
75 Jahre Ausbruch des II. Weltkrieges
Sechs Jahre lang hat Adolf Hitler aufgerüstet, im Sommer 1939 fühlt er sich bereit - und befiehlt den Angriff auf Polen
Essay: Pionier in der Wüste
Mit Bildern ägyptischer Monumente wird der Brite Francis Frith berühmt
Jenseits des Mississippi
Angelockt von reichen Jagdgründen, erkundet der Trapper Jedediah Smith die Wildnis westlich des Mississippi - bis er plötzlich verschwindet
Diener zweier Herren
Nach dem Zweiten Weltkrieg werden Feinde zu Verbündeten und Alliierte zu Gegnern: Ausgerechnet ein Ex-General der Wehrmacht hilft den USA, die Sowjetunion auszuspionieren. Und legt so den Grundstein des bundesdeutschen Auslandsgeheimdienstes
Landung, D-Day 1944
Am Morgen des 6. Juni 1944 nähert sich eine gewaltige alliierte Landungsflotte der französischen Küste. Der Plan: Europa zu befreien, doch unterwegs geht einiges schief. Ein dramatisches Protokoll
Bronzeplastik: der "Thermenboxer"
In einem bewegenden Werk zeigt ein Künstler realistisch die Erschöpfung eines Kämpfers
Staat von Stalins Gnaden
Am 7. Oktober 1949 ruft die SED-Spitze einen eigenen Staat aus. Doch die Politik bestimmt weiter Moskau
Vorschau: Art déco und Jugendstil
In seiner nächsten Ausgabe widmet sich GEO EPOCHE EDITION der Kunst des Jugendstils. Das Heft erscheint am 19. Oktober 2016
Essay: Debüt auf der Weltbühne
1898 betreten die USA globale politische Arena. Am Ende des Ersten Weltkriegs sind die Vereinigten Staaten die dominierende Industrienation. Und wollen ihre neue Führungsrolle doch nicht ausfüllen
Pieter Bruegel: Bethlehem im hohen Norden
Der Flame Pieter Bruegel versetzt 1566 eine biblische Geschichte in ein flämisches Dorf - und deutet in seinem scheinbar heiteren Bild gleich auf zwei Katastrophen hin
Vorschau: Preußen
Die Geschichte eines Staates (1701-1947): In seiner nächsten Ausgabe erzählt GEOEPOCHE PANORAMA vom Werden und Vergehen dieser Großmacht. Das Heft erscheint am 17. August 2016
Welthauptstadt Germania: Monument des Größenwahns
GEOEPOCHE hat Hitlers düstere Vision der "Welthauptstadt Germania" umfassend digital rekonstruiert
Der Genozid an den Armeniern: Ein verleugnetes Verbrechen
Im ersten Weltkrieg verstrickt sich die osmanische Regierung in eines der schlimmsten Staatsverbrechen des 20. Jahrhunderts
GEOEPOCHE-Buchtipps Wikinger
GEOEPOCHE-Buchtipps Wikinger
GEOEPOCHE-Buchtipps zur Bismarck-Ära
GEOEPOCHE-Buchtipps zur Bismarck-Ära
GEOEPOCHE-Buchtipps: Das China des Mao Zedong
Weiterführende Literatur zum Thema, für Sie zusammengestellt und bewertet von der GEOEPOCHE-Redaktion.
Interview: Die Folgen des Bruderkampfs
Der Historiker Professor Jörg Nagler über einen Konflikt, der das Land noch heute spaltet

Seiten