Wie das Leben in die Todeszone zurückkehrte
Dreißig Jahre nach dem Super-GAU: Elche, Füchse, Adler und Wölfe vermehren sich rasant in der Todeszone.
GEO
Hunde vertreiben in Nevada Schwarzbären aus der Zivilisation, damit sie nicht getötet werden müssen. (c) MedienKontor
So sähe die Erde ohne Menschen aus
Dänische Forscher zeigen anhand einer Karte die Verbreitung großer Säugetiere in einer Welt ohne Menschen
Treue Bärenfamilie
Kleine Braunbären halten zueinander wie kaum ein anderer Nachwuchs in der Tierwelt. Zusammen erleben sie so manches Abenteuer und gehen füreinander durch dick und dünn
Eisbären: Räuber auf vier Pranken
Der 27. Februar gilt als "Tag des Eisbärs". Aber wisst ihr eigentlich, seit wann es Eisbären gibt? Warum sie blaue Zungen haben? Oder wie schnell sie über den Schnee sprinten? Wir erzählen es euch!
Eisbär
Die Haut der Eisbären ist übrigens schwarz und speichert hervorragend die Wärme der Sonnestrahlen, die durch die transparenten Haare durchscheint
DVD-Tipp: Im Land der Bären
Braunbären in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten, ist fast unmöglich. Die Dokumentation "Im Land der Bären" zeigt die Raubtiere hautnah
Gummibärchen selbst gemacht
Gummibärchen haben wir zum Fressen gern! Schließlich sind diese Softies wirklich süß. Stellt die süßen Bärchen selbst her
Eisbär
Ihr wollt auf die Schiebepuzzle-Bestenliste? Dann fügt einfach das Bildmotiv zusammen - so schnell wie möglich und mit so vielen Zügen wie nötig
Hungrige Waschbärwelpen
Sie sind klein und verspielt. Doch schon wenige Monate nach der Geburt eifern die kleinen Waschbären den Großen nach und werden zu Jägern
Waschbär
Ihr wollt auf die Schiebepuzzle-Bestenliste? Dann fügt einfach das Bildmotiv zusammen - so schnell wie möglich und mit so vielen Zügen wie nötig
Bären aufbinden
Maren, 13 Jahre, möchte wissen, was es bedeutet, "jemandem einen Bären aufzubinden".
Unterschlupf für Braunbären
Im Bärenwald Müritz können Braunbären Tag und Nacht im Wald umherstreifen, im Teich ein Bad nehmen und sich nach Herzenslust Höhlen graben – fast wie in freier Wildbahn. Bären, die zuvor in engen Zwingern leben mussten, sollen hier ein besseres...
China: Die Qual der "Galle-Bären"
Eingepfercht in Drahtkäfige erwarten Kragenbären die tägliche Tortur des Gallensaft-Zapfens. Tierschützer machen mobil gegen diese Bärenfolter, die auf einem Irrglauben der Traditionellen Chinesischen Medizin beruht. Eine Foto-Reportage
Waschbären - putzig, frech und schlau
Eigentlich stammt der Waschbär aus Nordamerika, doch inzwischen fühlt er sich auch bei uns zu Hause. Ein waschechter "Saubermann" ist er allerdings nicht
Waschbär
Waschbären sind sehr gute Kletterer und Schwimmer. Sogar gegen den Strom können sie schwimmen
Kleine Pandas
Kleine Pandas werden auch Rote Pandas oder Feuerfüchse genannt
Kamtschatkabär
Kamtschatkabären sind die größte Unterart der Braunbären. Sie leben im Osten von Russland