Der erste Wissenschaftler: Aristoteles
Philosophie, Rhetorik, Medizin, Chemie, Physik, Astronomie und einiges mehr: Der Gelehrte Aristoteles wird als Universalgenie berühmt
Planeten EXOPLANETEN-SYSTEME
Auf der Suche nach neuen Welten haben Wissenschaftler bislang rund 3500 Planeten entdeckt. Neue Methoden und Messgeräte ermöglichten spektakuläre Funde. Immer näher kommen Astronomen so ihrem großen Ziel: auf fremden Planeten Leben nachweisen zu...
Kreative Webvideos von Wissenschaftlern gesucht
Für den Wettbewerb "Fast Forward Science" werden auch in diesem Jahr wieder Webvideos zu aktueller Forschung und Wissenschaft gesucht - und die sollen alles nur nicht trocken sein
Nikola Tesla
Das Video liefert Ihnen fünf Fakten über den berühmten Erfinder Nikola Tesla, die jeden staunen lassen.
Ein Löffel Öl auf einem See
Der Physiker Gregory Kestin kippt einen Esslöffel Olivenöl in einen See: die Auswirkungen sind gravierend. Was früher als Wellenberuhigungsmittel galt, ist heute weltweit verboten
Unterhaltsame Wissenschaftsvideos gesucht!
Der Webvideo-Wettbewerb "Fast Forward Science" geht in die nächste Runde. Ab jetzt können sich kluge Köpfe mit Videos zu aktuellen Forschungsthemen bewerben - und bis zu 3.000 Euro gewinnen
Wie verändert der Klimawandel das Leben auf der Erde?
Die neue Ausstellung "Planet 3.0" im Senckenberg Museum beantwortet viele Fragen rund um den Klimawandel. Der Eintritt ist für GEO-Abonnenten ermäßigt
Bühnenreife Wissenschaft 2013
Auch in diesem Jahr gibt die von GEO unterstützte Wissenschaftler-Talentschmiede "FameLab" jungen Forschern drei Minuten Zeit, um mit ihrem Vortrag Publikum und Jury zu begeistern
FameLab: Das Finale
Beim FameLab geht es darum, die Ernte jahrelanger Forschung auf 180 unterhaltsame Sekunden zu komprimieren. Und zwar so, dass es wirklich jeder versteht. Im Finale dieses von GEO mit ausgerichteten Wettbewerbs errang jetzt der Physiker Carsten...
FameLab 2011 (Vorentscheide)
Geistreich, witzig, unterhaltsam. So präsentieren sich Nachwuchsforscher auf dem FameLab-Vorentscheid. GEO.de zeigt die sehenswertesten Auftritte
Überfluteter Fischmarkt in Hamburg
Auch vor der Haustür findet der Klimawandel statt. Wir zeigen fünf Beispiele
Afrikanische Wildhunde
In Afrika herrscht Hundedemokratie: Eine Studie hat jetzt herausgefunden, dass Wildhund-Rudel in Botswana mittels Niesen entscheiden, ob sie gemeinsam zur Jagd aufbrechen oder nicht
GEO
Das ist wirklich überraschend: Ein winziger Wasserfloh besitzt mehr Gene als jedes bisher untersuchte Lebewesen
Science Slam: Fröhliche Wissenschaft
Beim Science Slam präsentieren Jungakademiker binnen zehn Minuten ihre Forschungsarbeit - und zwar so, dass das Publikum ganz hingerissen ist!
GEO
Blind vor Liebe zu Orchideen, versäumen Wespenmännchen ihre arterhaltenden Pflichten
GEO
Per Gehirnstrommessung haben Forscher nachgewiesen, dass Faultiere im Regenwald deutlich weniger schlafen als ihre Artgenossen in Gefangenschaft
GEO
Am anderen Ende der Welt hat sich ein alter bayerischer Dialekt erhalten
Geologie: Krach im Stillen Ozean
Die Erdkruste im Pazifik zeigt Risse. Die Spaltung könnte Anrainergebiete in eine Vulkanlandschaft verwandeln
GEO
Wie überdauern Mikroorganismen im Weltall? Ein Experiment auf der Raumstation ISS soll diese Frage jetzt beantworten
GEO
Die alte Erdbeersorte "Mieze Schindler" soll helfen, die Aromaschwäche moderner Züchtungen zu beheben
GEO
Auerhuhn-Populationen leben zunehmend isoliert. Das hat Einfluss auf ihr Erbgut
GEO
In Peru sind fossile Knochen von Pinguin- Arten entdeckt worden
GEO
Fangschreckenkrebse sehen zirkular polarisiertes Licht - eine einzigartige Gabe
GEO
Das Phänomen Kornkreise gibt den Wissenschaftlern bislang noch Rätsel auf. Hier findet ihr Informationen, Bilder und Linktipps zum Thema
GEO
Raupen an sich sind schon sonderbar. Doch manche, wie die Larven des Dickkopffalters, haben besonders extravagante Marotten: Sie schießen mit Kot
GEO
Riesenkrabben bedrohen das Ökosystem Norwegens. Folge eines Ukas, den einst der russische Diktator erließ
GEO
Eine neue Theorie besagt: Nicht in einer "Ursuppe", sondern in einer steinernen Zelle seien lebende Organismen entstanden
GEO
Die ringförmige Struktur des Erbmaterials erlaubt bestimmten Bakterien, in strahlenbelasteter Umgebung zu überdauern
GEO
Mythen schildern Raben als weise und schöpferisch. Doch wie intelligent sind sie wirklich?
GEO
Profitieren Bäume in Trockengebieten von mehr Kohlendioxid in der Atmosphäre?

Seiten