Meditation
Das achtwöchige Programm hilft effektiv gegen psychische Belastungen und Schmerzen: MBSR ist inzwischen sogar vielfach wissenschaftlich bestätigt worden
Alexander-Technik
Haben sich ungünstige Bewegungsabläufe erst einmal über Jahre eingeschliffen, kommt es oft zu Beschwerden. Diese verspricht die Alexander-Technik zu erkennen – und gezielt zu verändern
Robert Koch
Als im 19. Jahrhundert mysteriöse Krankheiten unzählige Menschen dahinrafften, glaubten viele, es seien Geister, die den Tod übertragen. Bis der Landarzt Robert Koch alles auf den Kopf stellte und Bakterien als Erreger identifizierte
Henriette Herz, Rahel Levin
Die deutsche Großmacht Preußen ist mehr als ein Soldatenstaat. In ihrer Kapitale Berlin blühen Wissenschaft und Künste – und gebildete Jüdinnen prägen mit literarischen Salons die intellektuelle Avantgarde
Ahrenshoop
Urlauber können mit ihren Beobachtungen und Fotos ganz nebenbei Forschern helfen, Daten zu sammeln. Manchmal ist es eben doch gut, dass wir uns weltweit herumtreiben
Fieberthermometer
Eine aktuelle Studie zeigt: 37 Grad Celsius sind nicht mehr die Regel - der menschliche Körper wird immer kühler. Dahinter steckt eine positive Botschaft
Ein Mann und eine Frau machen einen Selfie
Haben Männer andere Gefühle als Frauen? Denken die Geschlechter unterschiedlich? Forscher versuchen herauszufinden, ob und welche Unterschiede es zwischen Mann und Frau gibt
Minze
Zellen auf der Zunge reagieren auf bestimmte Reize: Doch warum löst die Minze das gleiche Gefühl im Mund aus wie eine Kugel Eis?
Berechnungen
Gleich mehrere Studien legen offen, dass ausgerechnet Zahlenkünstler dazu neigen, Fakten ihrem Weltbild entsprechend zu verdrehen. Sollten wir politisch brisante Themen überhaupt noch mit Statistiken diskutieren? Ein Kommentar
Nick Chater
Der Neurowissenschaftler Nick Chater hält den menschlichen Geist für überbewertet - und sagt: "Wir können uns nicht finden. Weil in uns kein Selbst ist, das wir finden könnten." Ein Gespräch über die Schwächen unserer Wahrnehmung
Kaffee
Egal ob Kaffee, Rotwein oder Grapefruitsaft: Die einen Menschen mögen derart bittere Getränke, die anderen trinken sie überhaupt nicht gern. Wissenschaftler fanden jetzt heraus, dass dabei nicht das Aroma ausschlaggebend ist
Mondlandung
400 000 Wissenschaftler und Techniker arbeiten daran, amerikanische Astronauten auf den Mond zu schicken. Fast scheitert die Mission kurz vor dem Ziel. Doch dann gelingt ihnen mit der Raumfähre »Eagle« der Abstieg zum Mond
Alpaka
Bilder knuffiger Alpakas erfreuen sich größter Beliebtheit in sozialen Netzwerken. Dass die Nutztiere aus Peru einzigartige Antikörper besitzen, dürfte dennoch wenigen bekannt sein. Forscher wollen die Alpaka-Proteine nun im Kampf gegen Krebs...
Samuel Morse mit dem Morseapparat
1837 stellt ein US-Professor eine Erfindung vor, die – anfangs kaum beachtet – die Kommunikation revolutioniert: den »Morseapparat«. Am 24. Mai 1844 versendet er damit die erste Nachricht
Dinge, die uns glücklich machen
Am 20. März feiert die Welt den Internationalen Tag des Glücks. Aber was macht eigentlich glücklich? Wir haben fünf spannende Erkenntnisse der Glücksforschung zusammengetragen
Margaret Hamilton
Bedeutende weibliche Wissenschaftlerinnen? Fast immer lautet die Antwort auf diese Frage: Marie Curie. Dabei gab es im Laufe der Geschichte viele Frauen, die Großes in der Forschung geleistet haben - doch oft im Schatten ihrer männlichen Kollegen...
Symbol Männlich - Weiblich
Was sind Geschlechter, was ist eine geschlechtliche Identität? Die vermeintlich einfache Frage hat viele Antworten. Sie widersprechen sich oft - und sind erbittert umkämpft
Endlich erklärt: Warum manche "yanny", andere "laurel" hören
In den sozialen Medien wird derzeit eifrig über eine computergenerierte Audiodatei diskutiert: Die einen hören "yanny", die anderen "laurel". Was wie ein simpler Internet-Gag wirkt, verrät in Wahrheit einiges darüber, wie wir...
Kurkuma
Kurkuma gilt in asiatischen Ländern als "Gewürz des Lebens". Wir erklären, welche Heilkräfte tatsächlich in der Knolle stecken.
Farben international
Das menschliche Auge kann unzählbar viele verschiedene Farben erkennen. Und dennoch haben wir nur wenige Worte, um sie zu beschreiben. Wir erklären, wieso das so ist und warum es dabei sogar Unterschiede in den verschiedenen Sprachen gibt
Moral
Über moralische Fragen theoretisch zu urteilen ist das eine. In realen Situationen handeln wir allerdings oftmals anders. Was uns dabei antreibt, versuchen Wissenschaftler mit möglichst realitätsnah gestalteten Experimenten zu erkennen. Wir...
Joggen
Wer bis jetzt immer noch glaubt, dass Sport überbewertet wird, sollte sich erneut belehren lassen. Wissenschaftler bestätigen: Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen zehn Jahre jünger als Faulpelze!
Vergessen macht schlau
Manchmal funktioniert unser Gehirn wie eine alte Kassette – um mehr Platz zu schaffen, werden alte Informationen immer wieder überschrieben. Aber macht uns das Vergessen deshalb schlauer?
Akku, der 400 Jahre lang hält
Eigentlich wollte die Studentin bei ihren Versuchen nur die herkömmlichen Akkus verbessern. Durch einen Zufall entwickelte sie dabei einen Akku, der über 400 Jahre lang hält
Vater liest vor
Kindern zu einer erfolgreichen Zukunft verhelfen, das wünscht sich wohl jedes Elternteil. Wissenschaftler haben dafür zwar keine Musterstrategie entwickelt, konnten aber anhand einiger Studien akademische und berufliche Erfolge der Kinder mit...
Vision eines Sonderlings
Ein kauziger Lehrer aus der russischen Provinz begründet 1903 die Raumfahrt.
Amelia Earhart
Beim Versuch, als Erste die Erde fliegend am Äquator zu umrunden, verschwindet Amelia Earhart

Seiten