Erschöpfung
Anhaltende Erschöpfung muss nicht immer auf ein Burnout hinweisen. Auch körperliche Ursachen können zu dauerhafter Ermattung führen - und sollten in jedem Fall abgeklärt werden
Hängematte im Garten
Schlafmangel und Überlastung gelten als Statussymbole für Menschen in anspruchsvollen Berufen. Doch wer Erholung einplant, ist leistungsfähiger. Zeit für ein wenig Ruhe, mahnt der Wissenschaftsphilosoph Alex Soojung-Kim Pang
Leseprobe: Immer besser, immer schneller, immer mehr
Beschäftigte fühlen sich zunehmend überfordert und ausgelaugt. Wie kam es zu dieser Entwicklung?
Leseprobe: Macht Schule krank?
Woran liegt es, dass bereits Heranwachsende immer früher unter totaler Erschöpfung leiden?
Leseprobe: Vom Phänomen des Ausbrennens
Was verbirgt sich hinter dem Burnout-Syndrom: eine Modediagnose oder eine ernsthafte Erkrankung?
Leseprobe: Weshalb ist unser Leben so hektisch?
Der Soziologe Hartmut Rosa im Interview über Ursachen der Zeitnot - und die Frage, wie ein erfülltes Leben gelingen kann
Therapie-Ferien: Urlaub für den Burnout
Wer unter tiefer Erschöpfung leidet, kann in einigen Hotels lernen, besser mit seinem Stress umzugehen - sie bieten Therapie-Ferien für Ausgebrannte an
GEOkompakt-DVD: Ausgebrannt
Betroffene erzählen, wie das Burnout-Syndrom ihr Leben belastete, wie sie erkannten, woran sie litten - und wie sie schließlich Wege heraus fanden
Vorschau: Was kommt nach der Schule?
Die nächste Ausgabe von GEO WISSEN erscheint am 16. Mai 2012
Dossier: Wie robust ist Ihre Psyche?
Die drei Tests im GEO WISSEN "Was die Seele stark macht" können wertvolle Hinweise darauf geben, wie widerstandsfähig Sie sind
Leseprobe: Die innere Stärke wecken
Wie Therapeuten mit speziellen Programmen die psychische Stabilität von Menschen zu stärken versuchen.
Leseprobe: Burnout - das verlorene Selbst
Eine Karriere auf der Überholspur - doch dann kam der Zusammenbruch, Natascha Derbort blickte in den Abgrund ihres eigenen Lebens.