VG-Wort Pixel

Schreibwettbewerb-Sieger: Brief an Malala


Seitdem sie 11 ist, kämpft Malala für mehr Bildung in ihrer Heimat Pakistan. Unsere Leserin Seepferdchen hat ihr einen bewegenden Brief geschrieben - und damit unseren Schreibwettbewerb gewonnen.

Liebe Malala,

ich glaube, du bist ein Vorbild von vielen Kindern, Jugendlichen und sogar Erwachsenen, auch von mir. Deinen Mut finde ich echt bewundernswert!

Ich habe Teile deiner Rede vor der UNO im Fernsehen gesehen und fand sie klasse. Ich finde, du hast Recht: Alle sollten die Möglichkeit haben zur Schule zu gehen, egal welches Geschlecht, egal welche Herkunft und egal, ob arm oder reich.

Bei uns in Deutschland können zum Glück die meisten Kinder und Jugendliche zur Schule gehen. Leider schätzen dieses viele gar nicht. Manchmal ist es wirklich anstrengend, aber ich glaube ohne Schule wäre es noch anstrengender. Die Bildung ist unsere Zukunft und wenn es keine Schule gäbe, sähe es bei uns aus wie in der Steinzeit.

Das alles ist mir während deiner Rede klar geworden, und ich habe mir fest vorgenommen daran zu denken, wenn mir die Schule wieder zu anstrengend wird.

Ich glaube du hast schon viel erreicht und drücke dir die Daumen, dass du noch mehr erreichst.

Seepferdchen

Jetzt müssen die Erwachsenen zuhören: An ihrem 16. Geburtstag hat die pakistanische Bloggerin Malala eine bewegende Rede vor Politikern aus aller Welt gehalten.
Jetzt müssen die Erwachsenen zuhören: An ihrem 16. Geburtstag hat die pakistanische Bloggerin Malala eine bewegende Rede vor Politikern aus aller Welt gehalten.
© TODD HEISLER/NYT/Redux/laif

Mehr zum Thema