Mehr als 70 Meter tief winden sich die Höhlengänge durch das Eis
Am Anfang stand ein Mysterium: In den Dolomiten verschwindet ein See – und legt eine gewaltige Höhle aus Eis und Fels frei. Jetzt steigen Forscher mit einem Laserscanner hinab, um das unterirdische Ungetüm zu kartieren. Es ist der Beginn einer...
Kameltreck ins Reich der Riesen
GEO-Reporter Jörn auf dem Kampe begleitete einen Kameltreck in die australische Wüste - und ist seitdem ganz angetan von den geländegängigen Lastenträgern
Antarktis: Archiv der Vorzeit
In den unbekannten antarktischen Trockentälern erschließen Geologen ein einzigartiges Archiv der Vorzeit. GEO-Reporter haben sie begleitet. Mit Fotoshow und Online-Tagebuch
GEO
Wenn an klaren Frühlingstagen bis zu 88 Menschen auf den Everest-Gipfel gelangen, balancieren sie oft am Rande einer Katastrophe. Nicht wegen der berüchtigten Wetterumschwünge - sondern wegen der Unberechenbarkeit der Seilschaften.
Grönland: Eine Expedition in die Disko-Bucht
Eiskalt genießen: Zu Schiff ins ewige Eis, aus dem einst jener Eisberg trieb, dem die "Titanic" in die Quere kam. Ein achttägiges Abenteuer mit Robbensteaks, Schlittenhunden und eisbärfellgefütterten Jacken
McMurdo Station - 30. Oktober
Bevor es in die "Dry Valleys" geht, lernen die Teilnehmer der Expedition, wie man sich im Eis richtig verhält. Außerdem hat GEO-Redakteur Lars Abromeit Weddell-Robben gefilmt und ein Interview mit dem Robbenforscher Robert Garrott...
Polarforschung: Duell in tödlicher Kälte
Zwischen dem Norweger Roald Amundsen und dem Briten Robert Scott entbrennt 1911 ein dramatischer Wettkampf, wer als Erster den Südpol erreichen wird.