Deutschlandweit Fünf Ausflugstipps für den April

Wohin im April? Jeden Monat stellt Ihnen unsere Reise-Redaktion ausgewählte Ausflugsziele vor. Fünf Reisetipps von Hamburg bis nach Mittelfranken
 Hambacher Schloss, Weinstraße

Das Wein-Wander-Wochenende ist einer der Jahreshöhepunkt an der Deutschen Weinstraße.

Ausstellung im Gasometer in Oberhausen: Den Wolken ganz nah

Heimat der Götter, Sehnsuchtsort, Naturwunder: Gewaltige Kräfte formten unsere Gebirge. Die neue Ausstellung im Gasometer Oberhausen widmet sich mit spektakulären Bildern und Filmen der Faszination der Berge. Hauptattraktion: ein 17 Meter hohes Modell des Matterhorns.

Die Ausstellung geht noch bis Ende des Jahres, der Eintritt kostet 11,60 €, ermäßigt 8,30 €. Mit der GEOcard erhält man einen Preisnachlass.

Führung durch die Lübecker Gänge

Um des Bevölkerungswachstums im Mittelalter Herr zu werden, bebaute man in der Hansestadt Lübeck die Hinterhöfe. So entstanden über 180 sogenannte Gänge, von denen  noch knapp 80 bestehen – früher Arbeiterbehausungen, heute beliebte, niedliche Wohnungen, die man auf eigene Faust und auf Führungen entdecken kann.

Tickets gibt es ab 8,50 €.

-----------------
FERNWEH BEKOMMEN? In den GEO-Reisewelten (Anzeige) finden Sie tolle Angebote für Aktivreisen.
-----------------

Die Frühlingsblüher im Laubwald von Prackenfels

Wald und Wiesen blühen in aller Pracht – doch was genau blüht da eigentlich gerade? Klarheit in dieser Frage verschafft die Diplom-Biologin Anita Bitterlich. Auf einer vom BUND organisierten Wanderung am 14. April durch den Laubwald von Prackenfels im mittelfränkischen Nürnberger Land lehrt sie Interessierte die Bestimmung von Pflanzen. Auf der Webseite des BUND gibt es ähnliche und viele andere Termine in ganz Deutschland.

Zoologisches Museum, Hamburg

Das Zoologische Museum in Hamburg

Lange Nacht der Museen in Hamburg

Jedes Jahr laden die Hamburger Museen zu später Stunde ein und bieten eine überwältigende Zahl an Veranstaltungen für die nächtlichen Besucher: Über 800 Events finden am 21. April von 18 bis 2 Uhr statt, darunter Führungen, Lesungen, Tanz- und Theaterperformances, Live-Musik, Filme und Mitmachaktionen. Überblick verschafft die interaktive Webseite.

Tickets gibt es ab 17 €, ermäßigt ab 12 €.

Neustadt an der Weinstraße: Wein-Wander-Wochenende

Der größte Fachwerkhausbestand der Pfalz, edle Weine und das UNESCO-Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald direkt nebenan: Neustadt ist ein beliebter Halt an der Weinstraße. Am 28. Und 29. April findet auch hier das deutschlandweite Wein-Wander-Wochenende statt. Im Weinland Königsbach-Neustadt spaziert man von 10.30 bis 15 Uhr durch die Anbaugebiete Ölberg und Idig, unterwegs wird zur Weinprobe geladen. Außerdem gibt es regelmäßige Nachtwächterführungen durch die Altstadt oder Touren durch die blühenden Mandelbaumbestände im Umland.

Die Teilnahme an der Wanderung kostet 25 €.

Zur Startseite
Aktuelle GEO-Magazine
<< zurück >> vor
nach oben