Honigbiene
Rechtzeitig vor den Wahlen im September beschließt die Bundesregierung den lange überfälligen Glyphosat-Ausstieg. Doch das eigentliche Problem bleibt unangetastet: die EU-Subventionspolitik
Fliege
Im 13. Jahrhundert überführt ein chinesischer Ermittler einen Mörder mithilfe von Fliegen – es ist der erste Einsatz von Insekten bei der Verbrechensaufklärung
Asiatische Honigbienen
Forscher haben erstmals dokumentiert, wie Bienen Werkzeuge einsetzen. Asiatische Honigbienen nutzen Fäkalien von Tieren, um die Eingänge ihrer Bienenstöcke vor räuberischen Überfällen zu schützen
Papierfischchen
Papierfischchen werden in Deutschland zunehmend zum Problem: Gelangen die Insekten in Regale oder Archive, zerstören sie ganze Bücher und Dokumentensammlungen
Brauner Bär - Schmetterling des Jahres
Die Zahl der Nachtfalter ist bundesweit rückläufig, besonders die Lichtverschmutzung macht den Tieren zu schaffen
Robert Clark
Justin Schmidt ließ sich von Dutzenden Insekten stechen. Doch wo wir »Autsch!« rufen, wird Schmidt zum Dichter: Die Pein inspiriert den Insektenforscher zu Poesie. Im Schmerz spürt er zudem den Wandlungen der Evolution nach
Mücke auf der Haut
Wir verraten Ihnen wirksame Hausmittel gegen Mücken, die ohne Chemie die Plagegeister vertreiben. So sind Sie vor Mückenstichen sicher.
Borkenkäfer
Er gilt als »Forstschädling«, das »Monster aus dem Wald« - Aber hat der Borkenkäfer auch gute Seiten? Ein Klärungsversuch
Insekt
Klar, wissen Sie, wie eine Honigbiene aussieht. Aber können Sie auch einen Wollschweber von einer Kamelhalsfliege unterscheiden? Machen Sie den Test!
Leiche im Wald
Insekten sind lebende Spuren
Fettkraut
Es wirkt unscheinbar, harmlos. Doch für kleinere Insekten stellt das Fettkraut eine ernsthafte Bedrohung dar. Angelockt durch den unwiderstehlichen Glanz der sattgrünen Blätter, tappen arglose Krabbler in eine tödliche Falle
Kleinlibellen
Der Biologe Andreas Vilcinskas versteht Insekten als eine der reichhaltigsten Schatztruhen der Natur – ja, eine schier unerschöpfliche Quelle neuer Wirkstoffe zum Nutzen für uns Menschen. Ein Interview
Hummel
Die als etwas tapsig geltenden Insekten verfügen über erstaunliche Fähigkeiten. Nun verblüfften Hummeln die Wissenschaft erneut: In einer Studie konnten Forscher nachweisen, dass die Insekten Formen, die sie mit dem einem Sinn kennengelernt haben,...
Insekten
Hätten Sie es gewusst? Der neue Insektenatlas von BUND und Heinrich-Böll-Stiftung versammelt die wichtigsten Fakten über Sechsbeiner. Wir stellen Ihnen zehn daraus vor - von verwunderlich bis alarmierend
Wird nicht verraten
Schmetterlinge und Bienen können Sie sicherlich auseinander halten, aber wie sieht es mit der weiteren Bestimmung heimischer Insekten aus? Testen Sie Ihr Wissen!
Glühwürmchen, Great Smokey National Park
Bei Tag sind sie kaum erkennbar, aber sobald es dunkel wird, erhellen sie die Nacht: Glühwürmchen. Im amerikanischen Nationalpark Great Smoky Mountains sorgen Abertausende paarungswilliger Insekten einmal im Jahr für ein spektakuläres...
Wildbiene an einem Insektenhotel
Insektenhotels werden immer beliebter. Aber nicht alle eignen sich als Wildbienen-Kinderstube. Dabei lassen sie sich ganz einfach selbst bauen
Limenitis Populi
Bienen sind als Bestäuber und Sympathieträger besonders wichtig. Doch auch viele farbenfrohe Schmetterlingsarten werden immer seltener - oder sterben gleich ganz aus. Das belegen europaweite Studien
Hummelkönigin in Christrose
Hummelköniginnen landen dieser Tage oft entkräftet in unseren Gärten noch bevor sie ihr Volk gründen konnten. Mit einfachen Mitteln können wir ihnen helfen
Gemeine Wespe
Die Wespen kommen! Wir erklären, warum dieser Sommer ein Wespensommer wird – und wie Sie entspannt mit den Insekten umgehen
Erdhummel an Blüte
Auf unseren Feldern vollzieht sich ein Massensterben unter Bienen, Käfern, Schmetterlingen. Unter Verdacht: Neonicotinoide. Drei der Hauptverdächtigen werden in der EU voraussichtlich verboten. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe in der...
Colourbox, Malte Joost
Private Gärten werden für Insekten immer wichtiger. Warum, erläutert Dr. Hannes Petrischak, Biologe und Leiter des Geschäftsbereichs Naturschutz bei der Heinz Sielmann Stiftung im Video
Foto: alexandersw/Fotolia, Nisthilfen, Insekten
Mit welchen Materialien Sie Insekten in Ihrem Garten unterstützen können, erklärt der Biologe und Leiter des Geschäftsbereichs Naturschutz bei der Heinz Sielmann Stiftung, Dr. Hannes Petrischak
Insektenburger
Der Verkauf von Insekten zum Verzehr ist in der Schweiz seit Anfang 2017 legal. Nun kommen die ersten Produkte in den Handel. Die sehen nicht nur recht appetitlich aus, sondern sind auch gut fürs Klima
Warum die Bienen bald aussterben könnten
An schönen Sommertagen summt und brummt es auf den Wiesen, Bienen fliegen herum, sammeln Nektar und bestäuben die Blumen. So idyllisch könnte es sein, doch Forscher warnen: Bald könnten Bienen aussterben
Neopalpa donaldtrumpi
Eine neu entdeckte Motte mit blonder Haarpracht inspirierte die Forscher zu einer ausgefallenen Namensgebung
Libellen
Der Ig-Nobelpreis ist eine Ehrung für Forschung, die auf den ersten Blick kurios erscheinen mag. In diesem Jahr gewann in der Kategorie „Physik“ ein Beitrag über die tödliche Gefahr für Libellen, die von schwarzen Grabsteinen ausgeht

Seiten