Engelsburg
Verfolgung und Gewalt im Namen der Kirche: Was wissen Sie über das Zeitalter der grausamen Verfahren gegen Glaubensabtrünnige?
Erster Weltkrieg
Europas politische Klasse war mit der Julikrise von 1914 überfordert: Diesen Schluss zieht der australische Historiker Sir Christopher Clark, Professor an der Universität Cambridge. Schuld am Ersten Weltkrieg trage nicht allein Deutschland,...
Inquisition
Die Geschichte der Inquisition beschäftigt die Kirche bis heute. Ein Gespräch
 mit dem Historiker Hubert Wolf über die Unmenschlichkeit einer Verfolgungsbehörde, ihren finstersten Moment – und ihren größten Segen
Hexenjagd
Wie besessen ist Inquisitor Heinrich Kramer von den vermeintlichen Gefahren durch böse Zauberinnen. Der Geistliche verfasst den »Hexenhammer«, einen Ratgeber, in dem er all sein Wissen über Schwarze Magie sammelt – und befeuert so eine...
Jeanne d'Arc
Gott habe ihr den Auftrag gegeben, Frankreich und den König zu retten, behauptet die 17-jährige Jeanne d’Arc. Und tatsächlich führt die junge Frau die Truppen des Monarchen zu einem Sieg gegen die Engländer. Doch dann gerät sie in die Fänge der...
1200 Jahre nach ihrem Tod: Forscher rekonstruieren Gesicht einer alten Königin
Ein Forscherteam um den Archäologen Oscar Nilsson hat das Gesicht einer Wari-Königin aus Peru rekonstruiert - zwölf Jahrhunderte nach ihrem Tod. Das Ergebnis ist beeindruckend
Lenin hält eine Rede
Russland scheint im Juli 1917 reif für eine zweite Revolution. Zehntausende protestieren gegen die Provisorische Regierung, die sie für das Hungern der Arbeiter und das Sterben russischer Soldaten an der Weltkriegsfront verantwortlich machen. Doch...
Ischtar-Tor
Das Online-Quiz zu GEOEPOCHE "Mythos Babylon": 15 Fragen über das Zweistromland.
Maria Theresia
Führen Regentinnen weniger Kriege? Ein Blick in die Geschichte zeigt: Nein, im Gegenteil
Los segadores, Antoni Estruch
Lange Zeit genießt Katalonien weitgehende Unabhängigkeit im spanischen Staatsverband. Bis Philipp IV. alle Regionen des Reiches unter einheitliche Gesetze zwingen will. Dagegen kommt es 1640 in Barcelona zum Aufstand
Status von Hippokrates
Der Arzt wird berühmt für medizinische Schriften, die auch den "hippokratischen Eid" enthalten. Doch die meisten hat er gar nicht selbst verfasst
Büste von Pytheas
Kein antiker Abenteurer hat sich jemals so weit in Europas Norden vorgewagt wie Pytheas - wenn man seinem Bericht glauben darf
Der erste Wissenschaftler: Aristoteles
Philosophie, Rhetorik, Medizin, Chemie, Physik, Astronomie und einiges mehr: Der Gelehrte Aristoteles wird als Universalgenie berühmt
Jean-Jacques Hublin
Anfang Juni berichteten Forscher über einen spektakulären Fossilienfund, der uns dazu zwingt, die Geschichte vom Ursprung des Menschen neu zu schreiben. GEO hatte die einzigartige Chance, die Ausgrabungen und die Aufarbeitung der knöchernen...
Prototyp, Zugmaschine 1804
Tausende Schaulustige verfolgen am 7. Dezember 1835 die Fahrt des ersten deutschen Zuges zwischen Nürnberg und Fürth. Vielen macht die Maschine Angst, manche warnen vor der Wirkung der Beschleunigung. Doch binnen Kurzem wird die Eisenbahn Verkehr,...
Die Badische Anilin-und Soda Fabrik (BASF)
Künstlich hergestellte Farbstoffe begründen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts den Aufstieg der deutschen Chemieindustrie an Main, Rhein und Wupper. Sie machen bunte Kleidung für jedermann erschwinglich. Stinkend und gefährlich aber sind...
Samuel F. Morse
1837 stellt der amerikanische Professor Samuel F. B. Morse eine Erfindung vor, die – anfangs kaum beachtet – die Kommunikation revolutioniert: den "Morseapparat"
Cosimo I de' Medici
Um 1550 erreichen die Medici, was sie immer ersehnt haben: eine sichere fürstliche Herrschaft über Florenz. Mit Großherzog Cosimo I. gehört die Familie bald sogar zum europäischen Hochadel. Doch dann stellt sich ihr ein letztes, unlösbares Problem
Niccolò Machiavelli
Eigentlich will Niccolò Machiavelli selbst Politik machen, doch 1513 treiben seine Gegner den erfolgreichen Diplomaten zum Rückzug aufs Land. Zum Nichtstun verurteilt, verfasst der Enttäuschte eine Schrift, die das politische Denken der Welt für...
Lucrezia Tornabuoni
Frauen spielen im politischen Leben von Florenz offiziell keine Rolle. Doch Lucrezia Tornabuoni, die 1444 Piero de’ Medici heiratet, den bald mächtigsten Mann der Stadt, will mehr sein als Gattin und Mutter – und wird schließlich zu einer...
Kathedrale Santa Maria del Fiore, Florenz
Parallel zum aktuellen Heft von GEO EPOCHE "Das Florenz der Medici" stellen wir Ihr Wissen zu dem Thema auf die Probe
Israelische Einheiten im Sechstagekrieg 1967
In einer einzigen Juniwoche 1967 demütigt die israelische Armee ihre Gegner. Doch der militärische Erfolg stürzt den jüdischen Staat in ein Dilemma, in dem er bis heute gefangen ist
Martin Luther
Nach einer Umfrage der Evangelischen Kirche ist Martin Luther heute für 37 Prozent der Deutschen ein "Kirchenerneuerer", für 33 Prozent ein "Bibelübersetzer", für elf Prozent ein "Nationalheld". Doch er ist viel mehr
Vindolanda Trust
Keine Tempel oder Statuen - sondern Hunderte antike römische Schuhe fanden Archäologen im nordenglischen Kastell Vindolanda. Jetzt soll eine pfiffige Idee helfen, den Sensationsfund zu sichern
Stonehenge
Wer hat Stonehenge gebaut? Warum steht es, wo es steht? Und gibt es auch heute noch Neues über das Steinzeitmonument zu erfahren? Ein Überblick

Seiten

nach oben