Salvator Mundi nach der mehrjährigen Restaurierung
500 Jahre nach seinem Tod ist Leonardo da Vinci berühmter als jeder andere Künstler der Geschichte. Doch vieles an ihm ist weiterhin rätselhaft, der Verbleib von etlichen seiner Werke mysteriös. Umso größer ist die Aufregung auf dem Kunstmarkt,...
Die Tontafeln von Tartaria
Vor mehr als 7000 Jahren beginnen Menschen auf dem Balkan, Symbole in Gegenstände zu ritzen – und schaffen so womöglich die erste Schrift der Menschheit
Göbekli Tepe
Vor 11.000 Jahren errichten Jäger und Sammler am Göbekli Tepe die erste Kultanlage überhaupt. Der Bau zeugt von Religiosität, von Fortschritt – und womöglich von einer grundlegenden Zeitenwende
Stürmung Magdeburgs 1631
Als es im Frühjahr 1631 in Magdeburg zu einem Massaker durch kaiserlich-katholische Truppen kommt, erfährt die Bevölkerung davon auch durch erste Zeitungen
Blutrache in Albanien
Nach dem Kommunismus bricht in Albanien ein alter Brauch hervor: die Blutrache
Die Legende vom Goldreich
Die Legende von einem Land, in dem Gold so gewöhnlich ist wie in ihrer Heimat Eisen, lockt zahllose Europäer nach Südamerika - auch Deutsche
Der Mad Trapper
Im Winter 1932 hält ein Fallensteller die kanadische Polizei in Atem. Nach einer wochenlangen Hatz durch die Wildnis bleiben zwei Leichen und die bis heute ungeklärte Frage: Wer kennt den "Mad Trapper"?
Erfindung des Rades
Das Rad ist eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit. Doch wie kam es dazu? Und warum galt es in Amerika so lange als unnützes Spielzeug?
Blanka von Kastilien
1226 überträgt der sterbende König von Frankreich seiner Gemahlin Blanka von Kastilien die Regierung. Sie trotzt allen Intrigen und Verschwörungen – und triumphiert dank ritterlicher Tugenden
Die Ermordung August von Kotzebues
Unter dem Eindruck der französischen Besatzung ist vor allem an den Universitäten ein neues nationales Selbstbewusstsein erwachsen. In Burschenschaften organisierte Studenten streiten für die deutsche Einheit und freie Parlamente. Ihre Gegner sind...
Tim Berners-Lee, Erfinder des www
Am 12. März 1989 wurde von Tim Berners-Lee der Grundstein des World Wide Web gelegt. Statt seine Erfindung patentieren zu lassen, macht der Physiker mit dem Sofwarecode ein Geschenk an die Menschheit
Margaret Hamilton
Bedeutende weibliche Wissenschaftlerinnen? Fast immer lautet die Antwort auf diese Frage: Marie Curie. Dabei gab es im Laufe der Geschichte viele Frauen, die Großes in der Forschung geleistet haben - doch oft im Schatten ihrer männlichen Kollegen...
Getrennter Trinkbrunnen im amerikanischen Süden
Im Süden der USA herrscht Anfang der 1960er Jahre noch immer Rassentrennung. Schwarze dürfen in Restaurants nicht neben Weißen sitzen, werden von Wahlen ausgeschlossen, im Alltag diskriminiert – ein rassistisches System, von dem auch der...
Der Traum von alter Größe
Der italienische Diktator Benito Mussolini will ein neues Imperium Romanum erobern. 1939 verbündet er sich mit Deutschland. Und endet als einflussloser Vasall Berlins
Wladimir Putin und Boris Jelzin
Fügsam dient sich der Ex-KGB-Agent Wladimir Putin hoch, bis er schließlich ein enger Vertrauter von Russlands Präsident Boris Jelzin ist. Als die Oligarchen, die wirklichen Herrscher des Landes, 1999 einen Nachfolger für Jelzin suchen, fällt ihre...
Deadwood
Zu Hunderten strömen Goldschürfer, Abenteurer, Spieler und Händler 1876 in die Black Hills im heutigen South Dakota. Aus ihrem illegalen Camp in einem Reservat der Sioux erwächst binnen weniger Monate die Stadt Deadwood. Ein Ort ohne Sheriff, ohne...
Caspar David Friedrich "Wanderer über dem Nebelmeer"
Mit Gemälden, die stimmungsvolle Sonnenuntergänge zeigen, nebel­verhangene Gebirge und einsam betende Mönche wird Caspar David Friedrich nach 1810 zum berühmtesten Maler der deutschen Romantik. Dabei geht es dem Greifswalder weniger darum, was auf...
Bernhard von Clairvaux
Als Sünder schmäht Bernhard von Clairvaux die mittelalterlichen Ritter. Doch der Kirchenmann weist ihnen auch einen Weg aus der ewigen Verdammnis: den heiligen Krieg
Berühmte Persönlichkeiten
Hätten sich Marx und Einstein - zumindest rein theoretisch - treffen können? Oder Kennedy und Lenin? Um dieses Gedankenspiel geht es in unserem "Wer lebte wann"-Quiz. Testen Sie Ihr Wissen über die Geburts- und Todesjahre berühmter...
Gottfried von Bouillon
Als der Papst zum Krieg im Heiligen Land aufruft, verkauft ein tiefgläubiger Aristokrat einen großen Teil seines Besitzes: Herzog Gottfried von Bouillon erobert mit den Kreuzfahrern Jerusalem – und wird von den Zeitgenossen zur Idealfigur des...
Schlacht bei Lützen
Drei Jahrzehnte lang verheert das Ringen Mitteleuropa. Und doch steht an Ende des Dreißigjähriges Krieges das Fundament für die Zukunft des Kontinents
Gilles de Rais
Das Online-Quiz zur GEO EPOCHE Ausgabe Nr. 94 "Die Welt der Ritter" mit 15 Fragen zur Geschichte der Ritter im Europa des Mittelalters
John F. Kennedy
Am 22. November 1963 wird John F. Kennedy in Dallas von mehreren Schüssen tödlich getroffen. Bis heute strahlt die Lichtgestalt JFK. Doch wie erfolgreich war er als Politiker? War Kennedy ein guter Präsident? Oder nur ein guter...
Arecibo
Am 16. November 1974 schickten Wissenschaftler die Arecibo-Botschaft ins All. Google nimmt das 44-jährige Jubiläum der Nachricht an die Außerirdischen zum Anlass für ein Doodle - und wir für eine kurzen Blick auf die Geschichte der Kontaktaufnahme...
Foto: picture alliance / Keystone - Demonstration gegen den §218 in Hamburg am "Internationalen Frauentag", August 1980.
Die Gleichberechtigung von Frauen in Staat und Gesellschaft ist bereits seit mehr als einem Jahrhundert das zentrale Begehren der Frauenbewegung. Wie gut kennen Sie sich aus mit den geschichtlichen Meilensteinen dieser sozialen Bewegung? Testen...
Brennende Synagoge
Am 9. November 1938 eskaliert die seit Jahren andauernde antisemitische Diskriminierung zu blanker Gewalt. Der 15-jährige Martin Bialystock, seine Mutter und seine Schwester leiden Todesangst
Heiligabend 1918
Der Erste Weltkrieg ist für die Deutschen verloren. Im Herbst 1918 meutern Matrosen. Rasch erreicht die Novemberrevolution Berlin
Erde
Die Entstehung der Erde reicht 4,6 Mrd. Jahre zurück: Chronologisch zeigen diese Daten und Fakten, wie sich eine Glutkugel in einen blühenden Ort des Lebens verwandelte
Forscher entdecken ältestes intaktes Schiffswrack der Welt
Vor der Küste Bulgariens haben Archäologen im Schwarzen Meer ein 23 Meter langes intaktes Schiffswrack gefunden. Die Forscher vermuten, dass es dort seit mehr als 2400 Jahren ungestört auf dem Meeresgrund liegt

Seiten