Arecibo
Am 16. November 1974 schickten Wissenschaftler die Arecibo-Botschaft ins All. Google nimmt das 44-jährige Jubiläum der Nachricht an die Außerirdischen zum Anlass für ein Doodle - und wir für eine kurzen Blick auf die Geschichte der Kontaktaufnahme...
Foto: picture alliance / Keystone - Demonstration gegen den §218 in Hamburg am "Internationalen Frauentag", August 1980.
Die Gleichberechtigung von Frauen in Staat und Gesellschaft ist bereits seit mehr als einem Jahrhundert das zentrale Begehren der Frauenbewegung. Wie gut kennen Sie sich aus mit den geschichtlichen Meilensteinen dieser sozialen Bewegung? Testen...
Brennende Synagoge
Am 9. November 1938 eskaliert die seit Jahren andauernde antisemitische Diskriminierung zu blanker Gewalt. Der 15-jährige Martin Bialystock, seine Mutter und seine Schwester leiden Todesangst
Heiligabend 1918
Der Erste Weltkrieg ist für die Deutschen verloren. Im Herbst 1918 meutern Matrosen. Rasch erreicht die Novemberrevolution Berlin
Erde
Die Entstehung der Erde reicht 4,6 Mrd. Jahre zurück: Chronologisch zeigen diese Daten und Fakten, wie sich eine Glutkugel in einen blühenden Ort des Lebens verwandelte
Forscher entdecken ältestes intaktes Schiffswrack der Welt
Vor der Küste Bulgariens haben Archäologen im Schwarzen Meer ein 23 Meter langes intaktes Schiffswrack gefunden. Die Forscher vermuten, dass es dort seit mehr als 2400 Jahren ungestört auf dem Meeresgrund liegt
Terrakotta-Armee
Qin Shi Huangdi, Chinas erster Kaiser, hat einen Machtanspruch, der sogar bis ins Jenseits reicht: Er gibt ein gewal­tiges Grabmal in Auftrag, in dem ihn nach seinem Ableben mehr als 8000 Tonkrieger gegen Feinde im Totenreich verteidigen sollen
Die eiserne Lunge
Die Eiserne Lunge wird im Jahr 1928 in Boston (Massachusetts) zum ersten Mal verwendet. Für manche ist sie ein Gefängnis, doch für viele auch ein Segen. Denn die Maschine rettet Gelähmte vor dem Ersticken
Verbotene Stadt
Abgeschottet residieren die Herrscher der Ming-Dynastie in der Verbotenen Stadt. Bis sich ein Kaiser dem Hofzeremoniell entzieht – und ein skrupelloser Emporkömmling aus den Reihen der Eunuchen seine Chance sieht
Fritz Haber
Im April 1915 kommt es zum ersten Großeinsatz von Chlorgas. Die Deutschen töten damit 1200 gegnerische Soldaten im belgischen Nordwesten. Erfinder der teuflischen Waffe: Fritz Haber
Erfindung des Rades
Das Rad ist eine der wichtigsten Erfindungen der Menschheit. Doch wie kam es dazu? Und warum galt es in Amerika so lange als unnützes Spielzeug?
Alexander Fleming
Ein Zufall führt dazu, dass Alexander Fleming am 28. September 1928 das Penicillin entwickelt. Die Ära der Antibiotika kann beginnen
Prager Frühling
Seit 1945 gehört Osteuropa zur Machtsphäre der UdSSR, bald darauf auch die Tschechoslowakei. Doch 1968 wagt der dortige KP-Chef Alexander Dubcek vorsichtige Reformen, erlaubt während des "Prager Frühlings" eine freie Presse und damit...
«Ringheiligtum» in Pömmelte-Zackmünde
Die Kreisgrabenanlage von Pömmelte in Sachsen-Anhalt gilt als das deutsche Stonehenge. Skelettfunde deuten auf Totenrituale hin. Wurden in dem prähistorischen Heiligtum Menschen geopfert? Ein Gespräch mit Archäologe Dr. André Spatzier
Foto: picture alliance / akg-images, Brandeburger Tor
Dass der Kalte Krieg über 40 Jahre andauerte, dürfte vielen von Ihnen bekannt sein. Aber wissen Sie auch, wie viele Opfer der Kampf der Systeme forderte? Oder welches Kleidungsstück nach einer Wirkung einer Atombombe benannt wurde? Testen Sie ihr...
Agentenaustausch auf der Glienicker Brücke
Mit gewaltigen Spionageapparaten ringen Moskau und Washington um Einfluss in der Welt
Kontrahenten: Spasskij und Fischer
Im Kalten Krieg wird während der Schach-WM in Island ein Duell am Brett zwischen einem Russen und einem Amerikaner zum Kampf der Systeme
Weltraumpioniere: von Braun, Koroljow
Ihr Ziel ist der Erdtrabant: Zwei geniale Raketenkonstrukteure tragen den Kampf der Supermächte ins All
Aufstand der Todgeweihten: Eine Rekonstruktion der Ereignisse
Die deutschen Besatzer Warschaus haben Hunderttausende Juden in ein Ghetto gesperrt – und beginnen damit, sie in Vernichtungslager zu deportieren. Doch im April 1943 begehren die Eingeschlossenen auf. In einem verzweifelten Kampf auf Leben und Tod.
Israel
Mit der zionistischen Einwanderung nach Palästina im späten 19. Jahrhundert beginnt die Auseinandersetzung zwischen Juden und Arabern um den Besitz des Gelobten Landes. Sie dauert bis heute an
Jesus von Nazareth
Jesus von Nazareth stirbt 30 n. Chr. als Sohn Gottes. Er inspiriert Gläubige bis heute – manche ganz besonders. Doch war er nicht ein gewöhnlicher Prophet unter vielen, bis er durch seinen Märtyrertod die Massen überzeugte?
Carl Friedrich Gauß
Astronomie, Physik, Vermessungstechnik: Carl Friedrich Gauß glänzt auf vielen Gebieten. Doch die Zeitgenossen feiern den Gelehrten vor allem für seine mathematischen Entdeckungen - als eines der größten Genies der Wissenschaft
Harald Blauzahn, Goldrelief
Harald Blauzahn begründet in der zweiten Hälfte des 10. Jahrhunderts den Aufstieg Dänemarks zu einem nordischen Großreich
Saint Patrick
Saint Patrick soll den Iren einst das Christentum gebracht haben. Doch er war nicht der erste Missionar auf der Insel
Kondom
Es zählt zu den ältesten Verhütungsmitteln der Menschheit und schützt auch heute noch zuverlässig vor Infektionskrankheiten: Das Kondom geht mindestens bis auf das 16. Jahrhundert zurück - von damals ein weiter Weg bis zum heutigen Drogerieartikel
Aldo Moro
Im Frühjahr 1978 entführen linksextreme Terroristen der »Roten Brigaden« den früheren Premier Aldo Moro, einen der mächtigsten Männer Italiens. Doch die minutiös geplante Tat bringt nicht die erhoffte Revolution. Sie stärkt den verhassten Staat
Vietnam 1972
Mehr als 200 Kriegsverbrechen begehen die Amerikaner in Vietnam. Am bekanntesten wird das Massaker von My Lai. Am 16. März 2018 jährt sich die Bluttat zum 50. Mal
Sphinx, Ägypten
Was machte man mit einem Nilometer? Was wurde in Kanopen gelagert? Was tranken die alten Ägypter am liebsten?

Seiten