Erdbeben in Chile beschleunigt Erdrotation
Das Erdbeben in Chile hat die Erdachse verschoben und die Tage verkürzt. Ein Grund zur Sorge? Wohl kaum. Solche Veränderungen treten häufiger auf
30. Juni 1908: Tunguska in Flammen
Vor 100 Jahren erschüttert eine gewaltige Explosion Mittelsibirien. Der Himmel steht in Flammen, eine Druckwelle knickt hundertjährige Bäume um wie Streichhölzer, ein ganzer Landstrich wird verwüstet. Die Ursache ist bis heute rätselhaft
Hurrikan "Katrina": New Orleans und die Folgen
Ein Themen-Special zu der Naturkatastrophe im Süden der USAlt