Gegen Spannungsschmerzen

Bei Rücken- und Nackenschmerzen hilft Wärme. Für ein Kissen, das sich der Körperform flexibel anpasst, kann man einfach eine Socke mit ungekochtem Reis füllen. Dann die Socke verknoten, für fünf Minuten in der Mikrowelle erhitzen und danach auf die schmerzende Stelle legen.

  • Tipp: Statt Reis kann man auch Linsen, getrocknete Erbsen oder Getreide nehmen!

Bei Erkältung

Bei einer Erkältung profitieren die Atemwege von einem selbst gemachten Dampfbad. Das lässt sich mit einer Strumpfhose ganz leicht zu Hause machen:

  1. Dazu zuerst den Fuß einer Strumpfhose abschneiden.
  2. Dann fünf Kamillenteebeutel zerschneiden und den Teenbeutelinhalt in ein leeres Glas füllen.
  3. Nun den abgeschnittenen Strumpfhosen-Fuß über ein Glas stülpen und den losen Tee hineinfüllen.
  4. Fenster und Türen im Badezimmer schließen. Dann die Strumpfhosen-Socke an den Wasserhahn knoten und heißes Wasser in die Wanne laufen lassen, bis der Raum vom wohltuenden Kamillendampf erfüllt ist.
  5. Jetzt ein entspannendes Kamillen-Bad nehmen und tief durchatmen!

Bei Fieber

Bei Fieber helfen Essigsocken. Dazu ein Paar Baumwollsocken in Essigwasser (5 Teile Wasser, 1 Teil Essig) tränken und leicht auswringen. Socken anziehen und die Füße für eine Stunde in eine kuschelige Wolldecke wickeln.

Für genug Flüssigkeit

Um Körper und Geist fit und gesund zu halten, sollt man jeden Tag genug trinken. Leider gerät das Trinken im Alltag schnell mal in Vergessenheit. Wer aber Literflaschen mit Uhrzeit-Markierungen beklebt, erinnert sich ganz leicht ans Trinken und kann dabei mit einem Blick auch noch die bereits zu sich genommene Flüssigkeitsmenge kontrollieren.

Gegen raue Hände

Es sind vor allem unsere Hände, die unzähligen Umwelteinflüssen ausgesetzt sind. Deswegen verdienen sie eine besondere Pflege. Dazu die Hände vor dem Schlafengehen reichlich mit Vaseline eincremen und anschließend Socken darüber ziehen. Am nächsten Morgen sind die Hände wieder top in Form!

Das Buch zur Strecke

Diese fünf Lifehacks haben wir dem Buch "Trick 17: Gesundheit & Wohlbefinden - 222 geniale Lifehacks für ein rundum gutes Gefühl" entnommen. Darin verrät Autorin Ina Volkmer einfache Rezepte und natürliche Mittel - und das Tollste: Die benötigten Zutaten und Materialien hat jeder schon im Schrank!