Endlich verstehen Was passiert eigentlich mit Fett, das wir "verbrennen"?

Ganz einfach: Wir verbrennen es wirklich. 80 Prozent von dem, was wir uns abtrainieren, löst sich buchstäblich in Luft auf. Beziehungsweise in CO2
Schwimmer

Den größten Teil des Fetts, das wir "verbrennen", atmen wir tatsächlich aus - als Kohlenstoffdioxid

Wenn es ums Abnehmen und um Sport geht, sagen wir oft, wir würden Fett "verbrennen". Was wir damit genau meinten, wussten selbst Physiologen nicht genau. Schließlich gehen die Fettpölsterchen ja beim Joggen nicht in Flammen auf.

Erst seit wenigen Jahren wissen wir genauer, was eigentlich passiert, wenn der menschliche Körper Fett abbaut. Forscher der University of New South Wales fanden heraus, dass im Körper tatsächlich Prozesse ablaufen, die der Stoffumwandlung beim Verbrennen ähneln.

Die Moleküle, aus denen Fett besteht, sind aus Sauerstoff (O2) und Kohlenstoff (C) aufgebaut. Während wir abnehmen, verbinden sie sich zu Kohlenstoffdioxid (CO2). Das wird über das Blut in die Lunge und von dort in die Atemluft geleitet. 84 Prozent des "verbrannten" Fetts atmen wir praktisch aus. Der Rest ist Wasser - das wir mit der Atemluft, Schweiß, Urin und sogar Tränen ausscheiden.

Aus 10 kg Fett werden 28 kg CO2

Oxidation nennen Experten diesen Prozess. Und dafür sind jede Menge Sauerstoff aus der Atemluft notwendig. Damit wir zehn Kilogramm Fett verbrennen können, müssen wir über die Lungen 29 Kilogramm Sauerstoff aufnehmen. Das Ergebnis dieses Stoffwechselprozesses: 28 Kilogramm CO2 und elf Kilogramm Wasser.

Jeden Tag atmet eine 70 Kilogramm schwere Person rund 17.280 ein und aus - und verliert dabei rund 200 Gramm Fett. Mit einer Stunde Laufen können wir noch einmal 40 Gramm draufpacken. Wir sollten dann allerdings aufpassen, dass wir uns die Kalorien nicht durch zu viele süße und fettige Speisen wieder "reinholen". Ein Muffin von 100 Gramm etwa decke schon 20 Prozent des Energie-Tagesbedarfs einer durchschnittlichen Person. Die Studie zeigt: Sich mehr bewegen und weniger essen ist nach wie vor die beste Option für Menschen, die Gewicht verlieren wollen.

Zwar seien die grundlegenden Prozesse des Stoffwechsels schon bekannt. Doch niemand sei bislang auf die Idee gekommen, einmal auszurechnen, welche Mengen beim Stoffwechsel beteiligt sind, sagten die Autoren der Studie.

Treppen steigen
Fitte Forschung
So verbrennen Sie beim Treppensteigen die meisten Kalorien
Forscher haben untersucht, welche Art des Treppesteigens die beste ist, wenn man Kalorien verbrennen möchte
Kalorien
Quiz
Was wissen Sie über Kalorien?
Wer erfand die Kalorie? Seit wann gibt es die Kalorienangaben auf verpackten Lebensmitteln? Testen Sie bei GEO Campus Ihr Wissen!