Trendviertel Vauxhall Verborgene Schätze in London

Wie ein kleines gallisches Dorf verteidigten Journalisten und Ladenbesitzer am Südufer der Themse alte Häuser gegen Investoren. Sie schufen rund um den Bonnington Square eine Stadtoase mit netten Läden, Gärten und Cafés. Eine Entdeckung – auch für Londoner übrigens
Verborgene Schätze in London

Im Brunswick House finden Sie gute Drinks und köstliche Speisen

Lecker!

Umringt von den Bausünden der St. George Wharf steht das dreistöckige Backsteinjuwel mit seinen tiefen weißen Fenstern. Im Brunswick House kocht Jackson Boxer frisch und modern, z. B. Wildtaube mit Mais oder Scholle mit Meeresalgen. Die guten Cocktails locken ein buntgemischtes, gutgelauntes Publikum an die Bar.

Wandsworth Road 30, Tel. 0044-20-77 20 29 26, www.brunswickhouse.co

Stadt-Landwirte

Annie, das Reitpferd, das sich gerne streicheln lässt, Trevor, der blasierte Truthahn, Willow, das sanftmütige Schaf, und das Meerschweinchen Paprika: Zur Vauxhall City Farm gehören auch Gemüsegarten und Himbeeren zum Naschen. 1976 besetzten Architekten das Gelände aus Protest gegen die Immobilienhaie, heute ist hier alles offiziell und die Kinder der Nachbarschaft schnuppern Landluft.

Tyers Street 165, www.vauxhallcityfarm.org

Verborgene Schätze in London

Das Italo macht Feinschmecker glücklich und versorgt die Nachbarschaft mit einem kleinen Mittagstisch

Feinkostladen mit Café

Seit der einstige Verleger und Theatermacher Charlie Boxer hinter der Ladentheke des Italo steht, haben die Anwohner des Bonnington Square ein neues Zuhause. Hier wird über Philosophie und Politik debattiert, auf der Straße Tischtennis gespielt, Kaffee getrunken, die Lebensmittelauswahl kommentiert oder ein Tschechow- Puppenspiel aufgeführt. Mittags gibt es kleine, feine italienische Gerichte.

Bonnington Square 13, Tel. 0044-20-74 50 37 73, www.italodeli.co.uk

Verborgene Schätze in London

Eine Oase mitten in London: der Bonnington Square Garden

Stadtoase

Bambus wiegt sich im Wind, Vögel zwitschern. Der Gartenarchitekt Dan Pearson setzte die ersten Pflänzchen, als er vor Jahren hier wohnte. Auch die Nachbarn machten mit. Heute grünt und blüht es vor jedem Haus am Bonnington Square, einst ein trostloser Platz. Zum Bonnington Square Garden gehört noch ein Garten, der Harleyford Road Community Garden, eine kleine Passage am Südende des Square führt dorthin.

www.bonningtonsquaregarden.org.uk

Neue Spielwiese für Damien Hirst

Das Enfant Terrible der „Young British Artists“ hat von dem Architekturbüro Caruso St. John eine halbe Straße umbauen lassen. Wo früher Theaterkulissen gezimmert wurden, stellt Hirst seit Oktober in der Newport Street Gallery seine private Sammlung moderner Kunst und seine eigenen Bilder aus. Im „Other Criteria“-Museumsladen kann man Kunst, auch echte Hirsts kaufen – so man es sich leisten kann.

Newport Street, Tel. 0044-20-31 41 93 20, www.newportstreetgallery. com; Eintritt frei

Theater und Tee

Nach Espresso sollte man besser nicht fragen. Im Tea House Theatre werden Earl Grey oder Darjeeling mit handgestrickter Teehaube präsentiert. Dazu gereicht werden englisches Frühstück, Salate, Scones oder hausgebackener Kuchen. Abends finden oft Lesungen und Theater statt. Schöner Raum mit großen Fenstern, wenig erinnert an den Striptease- Club, der früher hier war.

Vauxhall Walk 139, Tel. 0044-20-72 07 45 85, www.teahousetheatre.co.uk

Freie Fahrt für Fahrradfahrer

Londons radelnder Bürgermeister Boris Johnson hat nicht nur das Fahrradverleihsystem vergrößert, sondern auch ein Netz aus Fahrrad-Schnellstraßen gebaut. Der Cycle Superhighway 5 ist durch feste Barrieren vom Autoverkehr getrennt und führt seit wenigen Wochen quer durch Vauxhall. Die nächste Dockstation für Leihräder befindet sich gleich gegenüber der Vauxhall-Bus-Station. Anmeldung unter www.tfl.gov.uk/santandercycles

Mittendrin

Ideal für Gäste, die ins wahre Londoner Leben eintauchen wollen: Das Bonnington Square B&B liegt in einem von viel Grün geprägten Wohnviertel und besteht aus drei behaglichen Zimmern und einer gut ausgestatteten Küche. Besitzer Andy wohnt um die Ecke und ist immer für ein Schwätzchen gut. Falls gewünscht, kommt er morgens vorbei, um Frühstück zu machen.

Bonnington Square 44 A, Tel. 0044-20-74 50 11 17, www.bedandbreakfastvauxhall.com; DZ/F ca. 174 €

Verborgene Schätze in London

The Boule-In verkauft neue und alte Schmuckstücke aus der Provence

Schmuckstücke aus der Provence

Schönes aus der Provence finden die Londoner in dem netten kleinen Designladen The Boule-In: Gartenwerkzeug, Körbe, Stoffe, Gläser und Geschirr aus Südfrankreich, ausgewählt von Cathy und Peter Bullen, die jahrelang dort lebten. Die ausgesuchten Einzelstücke sind eine bunte Mischung aus neuen und antiken Dingen. Der Keller wird als kleine Galerie genutzt.

Windmill Row 16, Tel. 0044-20-75 82 15 09, www.boule-in.co.uk

Bühne frei!

In dem alten Varietétheater von 1863 geht jeden Abend die Post ab: Travestie-Shows, Kabarett, Karaoke. In der Royal Vauxhall Tavern trifft sich die Schwulenszene des Viertels. Das absolute Highlight ist der „Sunday Social“, eine zehn Stunden dauernde rauschende Disko.

Kennington Lane 372, Tel. 0044-20- 78 20 12 22, www.rvt.org.uk; Sunday Social ab 15 Uhr

Mehr zu London

Shoreditch - Hipster's Paradise
Reisetipps London
Shoreditch - Hipster's Paradise
Notting Hill und Camden haben ausgedient, die Szene hat einen neuen Lieblingsplatz: Shoreditch. Zehn Adressen, die sich lohnen
London
Klimadaten im
  • Temperatur:
  • 15.3 °C max/8.3 °C min
  • Niederschlag:
  • 60 mm
  • Regentage:
  • 13
  • Sonne:
  • 32 %
Wetter
Aus der GEO-Reisecommunity
GEO Reise-Newsletter