Webvideo Menschen weltweit: Kalifornien, USA

Was bewegt Allie Neill, Bewohnerin der wohl schrägsten Wohnwagensiedlung Nordamerikas - Slab City? Ein Video-Interview aus unserer Serie "Menschen weltweit"

Die arbeitslose Allie Neill lebt in der Wohnwagenstadt Slab City in Kalifornien – dem wohl ungewöhnlichsten Ort in Nordamerika. Hier leben Aussteiger, Künstler, Hippies und Anarchisten in ihren Wohnmobilen - mietfrei und von gesellschaftlichen Zwängen unbehelligt.

Die 18-Jährige beschreibt im Video, wie sich ihre Umwelt durch den Umzug nach Slab City verändert hat. In der Wohnwagensiedlung gibt es kaum Bewohner in Allies Alter und auch der Umzug aus einem Haus in den Wohnwagen war eine große Veränderung für sie. Sie erzählt, was ihr größter Traum ist, was sie einem Freund raten würde und was sie mit 100 Euro anstellen würde.

Weitere Informationen

Slab City - wildes Leben in der Wüste
Slab City - wildes Leben in der Wüste
Aussteiger-Paradies: In der Wohnwagensiedlung Slab City in der Colorado-Wüste leben Hippies, Künstler und sonnenhungrige Rentner ohne Wasser und Strom, dafür mietfrei und unbehelligt von gesellschaftlichen Zwängen. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag (26. Mai) um 19.30 Uhr und Sonntag (27. Mai) um 13 Uhr

US Westküste
Klimadaten im
  • Temperatur:
  • 31.7 °C max/13.6 °C min
  • Niederschlag:
  • 7 mm
  • Regentage:
  • 1
  • Sonne:
  • 91 %
Wetter
Aus der GEO-Reisecommunity
GEO Reise-Newsletter