Playlist: London Sieben Songs, die zu jeder London-Reise gehören

Sicher, es gibt hunderte Songs über Englands Hauptstadt. Aber welche sollte man auf einem Trip nach London wirklich hören? Die ultimative Playlist unserer Reise-Redaktion

Cuckoo clocks, and plastic socks

Lampshades of old antique leather

Nothing looks weird, not even a beard

Or the boots made out of feathers

Wer die Portobello Road in Notting Hill kennt, weiß wovon Cat Stevens singt: Zwar mag die Straße nicht mehr ganz so verrückt sein, wie zur Entstehungszeit des 1966 veröffentlichten Songs – bunte Gestalten aber trifft man hier nach wie vor.

 

"And the view ist so nice", heißt es in diesem Blur-Song, in dem die Britpopper den Primrose Hill – einen Hügel im Stadtteil Camden – besingen. Lange Zeit zierte dieses Zitat auch einen Fußweg am Primrose Hill, bis die Parkverwaltung diesen entfernte – zum Unmut einiger Londoner.

 

Ralph McTells Hymne über die vergessenen Mitglieder der britischen Gesellschaft in der Nachkriegs-Ära ist sicher einer der meist-gecoverten London-Songs überhaupt. Freunde härterer Gitarren dürften bei der Version der Sex Pistols auf ihre Kosten kommen.

 

Adeles Debut-Single kann natürlich jeder auf seine eigene Heimatstadt beziehen. Die britische Musikerin besingt ihre "Hometown": London.

 

Niemand besang den Sonnenuntergang über der Themse je so beschwingt wie die Kinks. Keine Frage, dass Bandleader Ray Davies den Song auch bei der Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele 2012 aufführen durfte.

 

Natürlich kommt unsere Liste nicht ohne den legendären Hit von The Clash aus. Der Punk-Song gehört zu den Hymnen über die britische Haupstadt - auch wenn die Musiker darin vor allem ihre Enttäuschung über die damalige Politik und Gesellschaft zum Ausdruck bringen.

 

London calling

speak the slang now

London ist vielfältig wie kaum eine andere Stadt in Europa. Und kaum ein Lied repräsentiert den Multikulturalismus der britischen Hauptstadt so gut wie "Galang". Musikerin M.I.A. experimentiert in dem Song mit einem bunten Sprach- und Musikmix.

 

Mehr zu London

Nette Läden, Gärten und Cafés im neuen In-Viertel Vauxhall
Trendviertel Vauxhall
Verborgene Schätze in London
Nette Läden, Gärten und Cafés finden sich rund um den Bonnington Square am Südufer der Themse. Eine Entdeckung – auch für Londoner
Spektakuläre Videokomposition "Blackout City"
Timelapse der Milchstraße
So wundervoll sähe London ohne Strom aus
Wie sähe Londons Nachthimmel nach einem kompletten Stromausfall aus? Nicholas Buer beantwortet diese Frage mit seiner spektakulären Videokomposition "Blackout City"
GEO Reise-Newsletter