Portugal Tipps für einen perfekten Urlaub in Lissabon

Kaum eine andere europäische Metropole ist momentan so angesagt wie Lissabon. Die portugiesische Hauptstadt beeindruckt mit einer lebendigen Szene, südländischer Leichtigkeit und ihrem Hang zum Alten. Wir haben Tipps, wie und wo Sie all das während ihrer Reise erleben können
Lissabon
Lissabon

Portugiesische Gemütlichkeit im Jardim da Estrela

Die besten Adressen zum Shoppen in Lissabon

Embaixaida

Schön zum Stöbern und Anprobieren – portugiesische Mode und Design von diversen Läden führt der orientalisch anmutende Palast aus dem 19. Jahrhundert mitten im Trendviertel Príncipe Real. Männer bitte ins UOY: trendy Herrenmode mit eigener Schneiderei – nach Miguel Moura fragen.

Praça do Príncipe Real 26, www.embaixadalx.pt

Pau-Brasil

Marcela Brunken hat ihre Heimat Brasilien im April als 500-qm-Concept-Store importiert: Kosmetik, delikates Naschwerk, aber auch Inneneinrichtung und Designermode.

Príncipe Real, Rua da Escola Politécnica 42

Livraria ler Devagar

Das Bücheruniversum auf dem Kreativ-Gelände der LX Factory im Hafenviertel Alcantâra ist auch eine interessante Independent-Galerie.

Rua Rodrigues de Faria 103, www.lerdevagar.com

Rio Marvilha

Anschließend gleich nebenan für einen Absacker auf das einstige Pausengelände für Arbeiter, jetzt Drinks und Fusionküche mit Wasserweitblick auf die Brücke des 25. April.

Rua Rodrigues de Faria 103, www.riomaravilha.pt

Companhia Portugueza do Chá

Sebastian Filgueiras ist der Teemeister. Kontemplation und edle Hölzer herrschen in seinem Laden im Trendviertel São Bento.

Rua do Poço dos Negros 105

Loja do Museu do Arroz

Hüte, Körbe, Keramik, handgemachte Schuhe: Das Ex-Haushaltswarengeschäft nahe der Ausgehmeile Pink Street verkauft schönste Mode und Accessoires.

Plaça de São João 11

Lissabon

Das Gebäck aus Portugal ist inzwischen in ganz Europa beliebt

Die besten Restaurants in Lissabon

Terra tischt die einfachen Freuden dieser Erde auf – vegetarisch und vegan, großes Buffet, schöner Innenhof.

Rua da Palmeira 15, Nähe Praça do Principe Real, Tel. 342 14 07, www.restauranteterra.pt

A Cevicheria

Mein Sommer-Rezept: Erst vor der Tür einen Pisco Sour trinken, den Signature Drink des sehr angesagten kleinen Fischlokals, dann den Köchen an der Bar beim Zaubern zuschauen und als Highlight ein superfrisches Ceviche, also ein rohes Fischgericht mit Koriander und Limette, verspeisen.

Rua Dom Pedro V 129, Tel. 803 88 15, http://bit.ly/2tPXReF

Tasca da Esquina

Das Chef-Menu von Vitor Sobral besteht aus vier bis sechs Gängen: köstliche Kleinigkeiten, mediterran-traditionell. Unbedingt reservieren.

Rua Domingos Sequeira 41C, Tel. 919 83 72 55, www.tascadaesquina.com, So geschl.

Vitamins Garrett

»Das gesündeste Restaurant in Lissabon«, nannte mein Führer Diogo den kleinen weißen Diner. Große Salatportionen. Einfach auf alles deuten, was lecker und frisch aussieht. Zum Schluss ist Mango-Mousse ein Muss.

Rua Garrett 58, Tel. 816 65 90, www.vitaminas.com.pt

Belcanto

Das fantastische Restaurant ist mit zwei Michelin-Sternen geziert. Der Starkoch José Avillez hat bei Ferran Adrià gelernt, Aromen wundersam zu kombinieren. Im Viertel Chiado betreibt er fünf weitere coole, etwas preiswertere Restaurants: die Mini Bar Teatro, das Cantinho do Avillez, die Pizzaria Lisboa, das Café Lisaboa und das neue Barrio da Avillez. Reservierung nötig.

Belcanto: Largo de São Carlos 10, Tel. 342 06 07 (alle anderen Adressen: www.joseavillez.pt)

Café a Brasileira

Schön plüschig und traditionell. Vor der Tür sitzt Fernando Pessoa in Bronze.

Rua Garrett 120, Tel. 346 95 41

Cafeteria im Nationalmuseum für alte Kunst

Der Gast trägt sein Tablett in den Garten unter eine Pergola und isst mit Blick auf den Tejo.

Rua das Janelas Verdes, www.museudearteantiga.pt, Mo geschl.

Markthalle Campo de Santa Clara

Dienstags und samstags, wenn auf dem Platz Flohmarkt, die FEIRA DA LADRA, gehalten wird, bauen die Frauen des Viertels in der Halle eine fliegende Küche auf. Es gibt Pasta, Suppe, Ragout, Salat, Zitronenlimo, reichlich, rustikal und preiswert. Haltestelle der 28.

Campo de Santa Clara, Graça

Lissabon

Das schönste Fado-Graffito der Stadt prangt neben der Bar »Boutique Taberna« in Mouraria

Gute Bars und Clubs in Lissabon

Park

Zur Zeit die angesagteste Dachterrasse, auf einem Ex-Parkdeck nahe dem Chiado auf ein paar Drinks.

Calçada do Combro 58, www.facebook.com/parklisboaofficial/

Caravelas

Der Australier Marcus und seine portugiesische Freundin Tania laden mitten auf der wuseligen Ausgehmeile Pink Street in ihre maritim gestylte Cocktail-Bar ein.

Rua Nova do Carvalho 73–75, http://4caravelas.com

Iincógnito

Tanzen mit Stil in dieser Traditions-Disco (Ganz recht: Es heißt Disco, nicht Club auf Portugiesisch!) in São Bento.

Rua dos Poiais de São Bento 37

Clube Royale

Burleske Abende: Der Club ist Showbühne und Genusshort in einem, geführt vom Tausendsassa Gimba.

Rua do Poço dos Negros 90, www.facebook.com/cluberoyale

Foxtrot

Freundliche Traditionsbar mit livriertem Türsteher in São Bento.

Travessa Santa Teresa 28, www.barfoxtrot.pt

Lost In

Eine Oase im Príncipe Real: Genialer Ruheblick, perfekt für Sundowner. Achtung: Erst durch die Hofeinfahrt gehen!

Rua Dom Pedro V 56, www.lostinesplanada.com

Casa Independente

Im Trendviertel Intendente tanzen oder delikat essen im schattigen Innenhof.

Largo Intendente 45,www.casaindependente.com

Café o das Joanas

Schräg gegenüber der Casa umsorgt Pedro Ramos die Nachtschwärmer mit guter Laune und Snacks.

Largo Intendente 28, www.facebook.com/O-das-Joanas

Lissabon

Nicht wegzudenken: die alten Straßenbahnen in Lissabon

Von Lissabon aus ans Meer

Praia do Guincho

Baden geht hier meist wegen starker Strömung und Brandung nicht. Dafür: Feinster Sand, coole Wellenreiter spotten, vielleicht selbst aufs Brett steigen. Dann in die entspannte Bar Guincho, oberhalb vom Strand. Surfkurse, auch stundenweise, über Moana Surf School direkt neben der Bar.

Estrada do Abano, Tel. 964 44 94 36, www.moanasurfschool.com

Fortaleza do Guincho

Gourmets kehren (mit Reservierung) ein im Strandrestaurant, das grandios im alten Fort direkt über der Brandung steht. Der Chef Miguel Rocha Vieira hält den seit 2001 erkochten Michelin-Stern. Außerdem: ein 5-Sterne-Hotelgemäuer mit Charme.

Estrada do Guincho, Tel. 487 04 91, www.fortalezadoguincho.com, DZ /F ab 140 €

Karma Surf Retreat

Beim nahen Ort Malveira da Serra steht das lässige, von Berlinern geführte Haus. Paradiesischer Südgarten, nur fünf angenehm luftige Zimmer. Aktivwoche mit wahlweise Surfen, Yoga, Wandern oder Mountainbiken (Kombis möglich) für ca. 1000 €/Woche inkl. Touren, Frühstück und Lunch.

Caminho Uruguai 447,Tel. 965 62 88 17, www.karmasurfretreat.com

Praia Granda

Was für ein Strand! Hier passen gefühlt Millionen Handtücher drauf. Wem die Wellen zu hoch sind, der geht in den Salzwasserpool des »Hotel Arribas«. Fisch vom Feinsten und Panoramablick serviert die »Bar do Fundo«. Beide liegen an der Avenida Alfredo Coelho

Azenhas da Mar

Verträumte Badebucht, weißgetünchtes Dörfchen, dazu ein Schlemmerlokal, und das Meer rauscht nicht mehr ganz so wild. Das »Restaurante Piscinas« ist Familienbetrieb, Restaurant und Gratis-Badeanstalt zugleich. Darauf einen gegrillten Oktopus!

Restaurante Piscinas Azenhas-do-Mar, Tel. 928 07 39, www.azenhasdomar.com

Lissabon

Vor der Kulisse Lissabons knutscht und trinkt es sich besonders schön.

Die Geschichte zu den Tipps "Es lebe die Leichtigkeit" lesen Sie in GEO SAISON.

GEO Reise-Newsletter