Lieblingsorte Die schönsten Reiseziele an der Ostsee

Traditionelle Reethäuschen, Kopfsteinpflasterstraßen vor alten Kaufmannshäusern, Bauerngärten und Fischerdörfer: Unsere Autorin hat malerische Plätze entlang der Ostsee zusammengestellt - und fand heraus, wo die glücklichsten Deutschen wohnen
Greifswalder Fischmarkt

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald besticht mit alter Kulisse und jugendlichem Charme

Arnis An der Schlei

Sieben Straßen, gut 300 Einwohner, nur 0,45 Quadratkilometer – trotzdem eine Stadt, und zwar die kleinste Deutschlands. Linden flankieren die Straßen, Rosen und Efeu ranken an den Fassaden, vor den herausgeputzten, weißen Häusern stehen Bänke. Bekannt ist die "Lange Straße" bis zur Schlei, nur wenige laufen zur Schifferkirche und zum Badestrand. Der kleine Abstecher lohnt sich aber allemal.

Sieseby An der Schlei

Fachwerk, Reetdächer, Wildrosen, Feldsteinkirche, noch hübscher als Arnis und noch kleiner. Schmiedeeiserne Initialen "G. A. S." erinnern an den Ham­burger Kaufmann Gustav Anton Schäffer, der das alte Dorf Mitte des 19. Jahrhunderts instand setzen ließ.

Fischerdorf Gothmund  

Ein Schlepper zieht auf der Trave einen Containerriesen meerwärts. In der Ferne leuchtet der Hafen von Lübeck. Im Dorf scheint die Moderne nie angekommen zu sein. Fischerhütten und Reetdachhäuser stehen hier teilweise seit 500 Jahren. Tipp: Gleich hinter
dem Hafen beginnt die Lagunenlandschaft Schellbruch, ein Vogelschutzgebiet mit hübschen Spazierwegen.

Ahrenshoop

Ein Ort der Kreativen ist die Künstlerkolonie auf dem Darß bis heute geblieben. Beim Spaziergang auf den Kopfsteinpflasterstraßen zwischen den Reetdachhäusern stolpere ich immer wieder in Galerien, Ateliers und Kunst­handwerkerläden. Zum 125­-jährigen Jubiläum ist dieses Jahr besonders viel los. Meine Highlights sind "Die Lange Nacht der Kunst" am 19. August und die "Ahrenshooper Filmnächte", 6. bis 9. September.

Greifswald

Die hübsche Kleinstadt liegt so weit im Osten, dass sie den meisten Urlaubern entgeht und die vielen Studen­ten Dom, Backsteinkirchen, Patrizierhäuser, Museumshafen und die Kneipen an Lange Straße, Steinbecker­ und Knopf­straße fast für sich allein haben. Nicht verpassen sollten Besu­cher das Caspar-David-Friedrich-Zentrum und das Pommersche Landesmuseum, das ebenfalls die Romantik feiert.

Extratipp

Laut "Glücksatlas 2016" leben in Schleswig­-Holstein die glücklichsten Deutschen. Mecklenburg­-Vorpommern macht vor allem die Urlauber glücklich. Die Küste rangiert auf der Liste der beliebtesten deutschen Urlaubs­regionen auf Platz zwei, knapp hinter Bayern.

Der Hafen von Gothmund

Die schöne Fischersiedlung Gothmund liegt zwischen Travemünde und Lübeck

Websites und Blogs über die Ostsee

Ostsee Schleswig-Holstein 

Die moderne Seite der Touristiker bündelt Tipps zu Urlaubsorten, Unterkünften und Aktivitäten von Flensburg bis Travemünde. Das Be­sondere: die Tipps zum Ostküstenradweg samt GPS­-Daten.

Auf nach MV

Das Pendant der Mecklenburger, allerdings muss man die Ostseeabschnitte auf der Seite ge­zielt ansteuern. Tipp: der Blog MVnow mit Gast­beiträgen und Tipps zu außergewöhnlichen Unterkünften.

Schöne Urlaubsorte

Würden sich auf dieser Seite, die weltweit außergewöhnlich schöne Unterkünfte empfiehlt, nicht so viele Ostsee­-Tipps finden lassen, würden wir sie hier nicht empfehlen. So aber schon.

Beachexplorer 

Mithilfe dieser Seite lässt sich Strandgut (Steine, Muscheln, Pflanzen etc.) bestens be­stimmen, weshalb GEO SAISON sie auch mit der "Goldenen Palme" auszeichnete. Bislang ist die Nordsee Schwerpunkt, aber – mit Ausnahme des Bernsteins – ähneln sich die Fundstücke der beiden Meere.

Ahrenshoop
Deutsche Küste
Die schönsten Strände an der Ostseeküste
Ein sicheres Zeichen, dass man im Urlaub angekommen ist? Man stellt sich die richtigen Fragen. Etwa: Wie viele Körner feinsten Ostseesandes passen wohl in meine Hand? Wo Sie die schönsten Strände an der deutschen Ostseeküste finden, um diese Frage zu beantworten, verraten wir Ihnen, die Antwort vielleicht auch
Mit dem Floß unterwegs
unterwegs
Abenteuerlich: Mit einem Floß durch den Nord-Ostsee-Kanal
Los geht’s: zwölf WALDEN-Freunde, haben auf ganz unterschiedliche Weise ihren Weg gemacht. Ulrich Göbel und Jürgen Schütte haben mit einem selbst gebauten Floß den Nord-Ostsee-Kanal durchsegelt und kamen ohne Boot wieder zurück
36 Stunden auf Rügen
Inselguide
36 Stunden auf Rügen
Fahren Sie doch mal nach Zudar, Gustow oder Parchtitz. Kennen Sie nicht? Hier kommen die besten Tipps für ein Rügen-Wochenende
GEO Reise-Newsletter